Regionalliga Saison 2017/2018, 1. Spieltag
Borussia Dortmund II
Rot-Weiss Essen
2:2 (1:1)
2017-07-30 14:00:00 Stadion Rote Erde

Zuschauer:

Schiedsrichter:
  • Borussia Dortmund II

    • 21 Etienne Amenyido
      40 Eike Bansen
      7 Herbert Bockhorn
      4 Paterson Chato
      8 Lars Dietz
      17 Massimo Ornatelli
      10 Harry Decheiver
      5 Oliver Steurer
      6 Patrick Mainka
      9 Michael Eberwein
      20 David Sauerland
      13 Beyhan Ametov
      19 Haymenn Bah-Traore
      18 Anargyros Kampetsis
      2 Amos Pieper
      32 Janni Serra
      1 Jan Reckert
      14 Philipp Hanke
      Jan Siewert
  • Rot-Weiss Essen

    • 10 Kai Pröger
      5 Robin Urban
      2 Jan-Steffen Meier
      7 Kevin Grund
      9 Marcel Platzek
      13 Nico Lucas
      4 Dennis Malura
      20 Philipp Zeiger
      22 Tolga Cokkosan
      31 Benjamin Baier
      33 Robin Heller
      11 Cedrick Harenbrock
      38 David Jansen
      15 Marcel Lenz
      29 Glieder Edi
      19 Roussel Ngankam
      6 Timo Brauer
      44 Timo Becker
      Sven Demandt

Live Ticker

refreshing...
  • 15:55:37
    Ein gutes, kurzweiliges Spiel hier in der Roten Erde hier zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund! Es hat sich definitiv gelohnt, hier heute anzutischen. Borussias Amateure zeigen gute Ansätze dafür, dass die Saison ganz gut werden könnte, aber auch die Rot Weissen aus Essen zeigen, dass mit ihnen in diesem Jahr zu rechnen ist. Wir verabschieden uns mit schwatzgelben Grüßen aus der Roten Erde gemeinsam mit unseren Freunden von Radio Hafenstraße. Bis dann, machts gut und bis zum nächsten Mal, euer Wiggy!
  • 92. 15:53:38

    Abpfiff 2. Halbzeit

    ... das Kacktor gibts nicht. Das Spiel endet 2:2 unentschieden.
  • 92. 15:53:24
    Wie war das noch mal mit dem Kacktor in Minute 92?
  • 92. 15:53:15
    Ametov macht noch mal Alarm auf der rechten Seite. Der Ball wird aber zur Ecke für den BVB geklärt.
  • 92. 15:53:02
    Ametov macht noch mal Alarm auf der rechten Seite. Der Ball wird aber zur Ecke für den BVB geklärt.
  • 91. 15:52:36
    Passt aber zum Schiedsrichter. Eine Linie ist nicht zu erkennen.
  • 91. 15:52:20
    Kuriose Situation: Zwei haargenau gleiche Fouls. Einmal von einem BVB-Spieler an einen RWE-Spieler, danach von einem RWE-Spieler an einen BVB-Spieler. Der Schiri pfeift den für den BVB. Der bringt aber nix ein.
  • 90. 15:51:13
    Der BVB hat das Ruder nochmals übernommen.
  • 90. 15:50:57
    Zwei Minuten Nachspielzeit.
  • 89. 15:50:09
    Ametov führt sich direkt mit einem Seitfallzieher im Mittelfeld ein. Guter Mann.
  • 88. 15:49:14

    -

    Auswechslung

    Der starke Amenyido darf gehen, für ihn kommt Neuzugang Beyhan Ametov. Willkommen in Dortmund, Beyhan!
  • 87. 15:48:17

    Gelbe Karte

  • 86. 15:47:34
    Beinahe noch die Chance für den BVB, nachdem Robin Heller im Kasten des RWE den Ball etwas unortodox klärt, aber der Ball wird im zweiten Anlauf von Philipp Zeiger geklärt.
  • 85. 15:46:07
    Fünf Minuten noch! Da geht noch was, Jungs!
  • 84. 15:45:35
    Der direkte Freistoß von Benjamin Baier geht knapp links am Gehäuse von Eike Bansen vorbei.
  • 83. 15:44:53
    In diesem BVB 2 steckt zweifelsohne viel Potential! Besonders Bockhorn und bis gerade eben Pflücke gefallen.
  • 83. 15:44:19
    Jetzt ein Freistoß aus 20 Metern halblinks für Rot-Weiss Essen.
  • 82. 15:43:26
    ... Aber ein kleines Kacktor für den BVB in der 92. Minute wäre auch schon okay.
  • 81. 15:42:54
    Das Unentschieden ist hier gerade definitiv schmeichelhaft für den BVB.
  • 81. 15:41:56

    -

    Auswechslung

    Janni Serra, vormals Innenverteidiger in der B-Jugend, kommt als Stürmer beim BVB.
  • 80. 15:40:59
    Fast das 3:2 für RWE. Das war knapp. Den Ball von Malura verpasst Pröger nur knapp. Mainka klärt zur Ecke.
  • 78. 15:39:15

    Gelbe Karte

  • 77. 15:38:21
    Ornatelli mit dem Abschluss aus der zweiten Reihe. Der Ball landet zwischen den Balken der Hochsprunganlage. Leider ist das hier kein American Football.
  • 76. 15:37:12
    Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Das Spiel kann noch in beiden Richtungen gehen.
  • 75. 15:36:17

    -

    Auswechslung

  • 73. 15:34:30
    Beinahe dann doch das 3:2 für den BVB! Mainka setzt den Ball nach einer schön getretenen Ecke an den Pfosten.
  • 71. 15:32:03
    Der BVB hat hier gerade keine zwingenden Aktionen mehr. Soeben ein schöner Pass von Pflücke, der für Eberwein aber leider etwas zu weit war.
  • 70. 15:30:59

    -

    Auswechslung

  • 69. 15:30:05
    Essens Nummer 10 - Kai Pröger - blieb soeben im Rasen hängen und verdrehte sich den Fuß. Aber anstatt mit mitleidigen Augen zur Seitenlinie zu krabbeln, rappelt er sich wieder auf und rennt einfach weiter. Solche Typen sind einem im Fußball direkt sympathisch.
  • 68. 15:29:06

    Gelbe Karte

    Malura kommt gegen Eberwein zu spät.
  • 65. 15:26:53
    Wieder eine gefährliche Aktion von RWE. Der BVB gerät so langsam ins Schwimmen. Essen ist hier gerade ganz klar die bessere Mannschaft.
  • 65. 15:26:32
    Oliver Steurer ist bei der Rettungstat gegen Platzek gerade liegen geblieben, kann aber nach kurzer Behandlungspause weiter machen.
  • 65. 15:26:02
    Auch die folgende Ecke kommt gefährlich rein. Hinten sieht das noch nicht so sattelfest aus, wie es sollte.
  • 63. 15:24:49
    Fast das 3:2 für Essen. Doch der Ball von Platzek wird zur Ecke abgelenkt.
  • 62. 15:23:54
    Nach einem Foul von Steurer an Pröger nun ein Freistoß von der rechten Seite für RWE.
  • 62. 15:23:24
    Es sei noch mal daran erinnert, dass ein Spiel der Amateure IN Essen mal auf 15:30 Uhr terminiert wurde, da Dortmunds Profis am Abend in Leverkusen spielten. Scheiß ZIS!
  • 61. 15:22:41
    Hier sind viele Borussen vor Ort und auch viele Essener. Das ist doch genau das, was das Fußballherz will! Der Stadionsprecher vermeldet es auch gerade: 5910 Zuschauer in Dortmunds Rote Erde.
  • 60. 15:21:50
    Die UvdA sind übrigens auch wieder lautstark in Block H vertreten und machen Alarm. An der Nordtribüne hängt das bekannte Banner: "Borussia Dortmunds Amateure gegen Spieltagsüberschneidungen!" Dem schließen wir uns vollumfänglich an.
  • 58. 15:19:22
    Hier geht es jetzt tatsächlich immer weiter hin und her. Beide wollen den Führungstreffer und setzen immer wieder nach.
  • 57. 15:18:54
    Die RWE-Fans reklamieren Hand im Strafraum des BVBs. Da hätte man sich über einen Elfmeter nicht unbedingt beschweren können.
  • 57. 15:18:32
    Mit Pröger auf der rechten Seite hat die BVB-Abwehr immer wieder Probleme.
  • 56. 15:17:04
    Aber Baier hat das Bein bei Herbert Bockhorn zu hoch.
  • 55. 15:16:32
    Jetzt ein Freistoß für den RWE. Entfernung so ca. 40 Meter.
  • 54. 15:15:16
    Pflücke darf ausführen, schießt aber links neben den Kasten.
  • 54. 15:15:02
    Pflücke, Ornatelli und Bockhorn stehen bereit.
  • 53. 15:14:42
    Jetzt ein Freistoß für den BVB nach Handspiel aus zentraler Position GENAU vor der Strafraumkante. Lass es 17 Meter sein. Es geht hin und her.
  • 53. 15:14:13
    Dem RWE fällt nichts besonderes ein. Doch warum auch, wenn ein langer Ball reicht? Zeiger spielt einen solchen in die Spitze, Grund spielt ihn nach innen und Benjamin Baier vollendet aus der zweiten Reihe, nachdem Bansen einen Schuss abwehren konnte.
  • 51. 15:12:18

    Tor

  • 51. 15:12:03
    Der BVB überlässt Rot-Weiss jetzt das Spiel und zieht sich in die eigene Hälfte zurück. Der RWE hat Probleme mit dem Spielaufbau.
  • 49. 15:10:22
    Start nach Maß! Direkt mit der ersten Situation das 2:1. Das ist wichtig für den BVB!
  • 48. 15:09:34
    Pflücke nimmt aus der zweiten Reihe Maß und haut den Ball unter die Latte. Heller chancenlos.
  • 48. 15:08:57

    Tor

    Was. Eine. Hütte.
  • 47. 15:07:57
    Der RWE kommt unverändert aus der Kabine.
  • 46. 15:07:47

    -

    Auswechslung

    Chato, der heute ein schwaches Spiel gemacht hat, geht runter, Bah-Traore darf für ihn sein Glück versuchen.
  • 45. 15:05:56

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 14:50:19
    Mit einem 1:1 geht es in die Pause. Der BVB bemüht, doch der RWE einfach deutlich engagierter. Da muss in der zweiten Halbzeit mehr kommen. Zugleich kann sich der BVB glücklich schätzen, dass sie noch mit zehn Mann auf dem Platz stehen.
  • 47. 14:49:07

    Abpfiff 1. Halbzeit

    HALBZEIT
  • 46. 14:48:54
    ... doch die bringt gar nix ein.
  • 46. 14:48:36
    Ecke für RWE von der rechten Seite.
  • 46. 14:48:28
    Okay. Ornatelli mit dem Foul, da er zu spät gegenüber Pröger kommt. Eigentlich wäre das Gelb-Rot gewesen. Glück gehabt! Richtig viel Glück gehabt!
  • 45. 14:47:47
    Beinahe das 2:1 für den RWE. Der BVB setzt nicht nach und Marcel Platzek kann den Ball von links in den Strafraum flanken. Doch Baiers Kopfball war nicht platziert genug.
  • 44. 14:46:14
    Ornatelli ist im Mittelfeld sehr präsent. Er ordnet und haut auch mal dazwischen, wenn es sein muss. Das gefällt.
  • 43. 14:45:08

    Gelbe Karte

    Das könnte man taktisches Foul nennen.
  • 42. 14:44:01
    ... die Ecke bringt Pröger rein, doch Steurer kann den Ball per Kopf nicht erreichen. Am zweiten Pfosten stand der Essener jedoch im Abseits.
  • 41. 14:43:17
    Schon wieder eine gefährliche Situation für den RWE: Grund hat erneut zu viel Platz, spielt auf Pröger, doch der Ball wird zur Ecke geklärt.
  • 40. 14:42:07

    Gelbe Karte

  • 40. 14:41:58

    Gelbe Karte

  • 39. 14:41:48
    Nachdem Kevin Grund auf der linken Seite gefoult wird, der Schiedsrichter nicht pfeift und Grund liegen bleibt, rasten mehrere Spieler aus. Gelb für Ornatelli und Baier.
  • 38. 14:40:53
    Rudelbildung. Ornatelli rastet aus.
  • 38. 14:40:33
    Der Freistoß geht 293402924315 Kilometer drüber.
  • 37. 14:39:52
    Jetzt ein Freistoß in der Hälfte von RWE aus ca 30 Metern, nachdem Herbert Bockhorn gefoult wurde .
  • 36. 14:38:00
    Da ist der Ausgleich! Nach einem Fehlpass durch den RWE kommt Patrick Pflücke im Strafraum der Essener an den Ball und wird gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelt Massimo Ornatelli zum 1:1!
  • 35. 14:37:12

    Elfmetertor

  • 34. 14:36:39

    Foul: -

    Elfmeter

    Elfmeter für den BVB!
  • 34. 14:36:08
    Jetzt ein erzwungener Fehlpass im defensiven Mittelfeld des BVBs, der direkt auf Marcel Platzek geht. Der bleibt aber an Patrick Mainka hängen.
  • 32. 14:34:22
    Die bringt einen Fernschuss ein, der knapp neben das Tor geht.
  • 31. 14:33:55
    Es ist jetzt nicht unglaublich schwach, was der BVB hier anbietet. Aber Rot-Weiss Essen scheint mir einfach mehr Bock zu haben. Da wird nachgesetzt, geackert und gekämpft. Kein Ball wird verloren gegeben. Jetzt gerade wieder Pröger auf der rechten Seite mit der Flanke auf Platzek, aber dessen Schuss wird von Bansen zur Ecke geklärt.
  • 29. 14:30:58
    Wat sag ich ungefährlich: RWE setzt nach, bekommt den Ball, Zeiger hämmert ihn an den Pfosten und Malura ... sagen wir ... staubt ab. 0:1. Scheiße.
  • 28. 14:30:04

    Tor

  • 27. 14:29:42
    RWE setzt nach, Chato kann sich nur noch mit einem Foul behelfen, sieht gelb. Der Freistoß des RWE bringt nix ein.
  • 27. 14:29:17

    Gelbe Karte

  • 27. 14:29:11
    Da wurde es fast gefährlich für den BVB! Pröger kommt fast vor Bansen an den Ball, nachdem Bockhorn den Ball nicht stark genug zurück zu Bansen passt. Das war knapp.
  • 26. 14:28:24
    Die kommt dieses Mal kurz, aber Zeiger im Rot-Weissen Trikot kann klären.
  • 25. 14:27:53
    Drei Ecken ein Elfer? Die dritte Ecke kommt rein, wird wieder zur Ecke geklärt. 3 1. Ecke.
  • 25. 14:27:30
    Ecke kommt rein, Ecke wird geklärt. Wieder Ecke von rechts.
  • 25. 14:27:19
    Die bringt aber nix ein. Dafür kann Herbert Bockhorn den Ball erobern, trickst Cokkosan auf der linken Seite aus und flankt den Ball scharf rein. Der Schuss wird aber erneut zur Ecke abgelenkt. Dieses Mal von rechts.
  • 24. 14:26:18
    Jetzt ein Freistoß des BVB durch Ornatelli, an den Pflücke noch kommt. Aber Robin Heller lenkt den Ball zur ersten Ecke der Saison für den BVB. Von der linken Seite.
  • 22. 14:24:18
    Glockenhorst darf nicht mehr bimmeln. Der Ordnungsdienst hat es ihm verboten. Da er es nicht eingesehen hat, hat der Ordnungdienst die Polizei geholt. Man kann es halt auch übertreiben...
  • 21. 14:23:30
    Der Freistoß kommt scharf rein, Zeiger kommt noch an den Ball, aber der geht links vorbei. Abstoß durch Eike Bansen.
  • 21. 14:23:07
    Jetzt Freistoß für den RWE an der Strafraumkante von halblinks.
  • 20. 14:22:54
    Soeben mal etwas wie ein gelungener Angriff des BVB. Bockhorn erwischt den Ball vor Zeiger noch im Fallen, aber Pflücke kann den Ball nicht kontrolliert auf das Tor bringen.
  • 18. 14:20:27
    Fast das 1:0 für RWE. Der BVB kann den Ball nicht klären und Bansen erwischt den Ball nach Schuss von Kevin Grund soeben noch.
  • 16. 14:18:10
    Glockenhorst bimmelt hier wieder.
  • 16. 14:17:58
    Man merkt den Borussen hier an, dass sie noch nicht eingespielt sind. Wie auch? Es läuft noch nicht so richtig. Gerade eben ein langer Ball auf Patrick Pflücke, der den Ball aber nicht mehr erlaufen kann.
  • 11. 14:13:33
    Patrick Pflücke, der neue Zehner im Mittelfeld von Borussia Dortmund schießt einfach mal aus der zweiten Reihe, der Schuss war für Robin Heller aber zu schwach.
  • 11. 14:13:01
    Zu Beginn gab es übrigens Spruchbänder für Riot 0231 im RWE-Block bezüglich der Auflösung der Gruppe. Vor dem RWE-Block hängt wiederum ein Banner mit der Aufschrift "Für immer Riot 0231".
  • 8. 14:10:47
    Herbert Bockhorn kommt nach einem Zweikampf im Strafraum zu Fall, aber der Pfiff des Schiedsrichters blieb zurecht aus.
  • 6. 14:08:56
    Insgesamt fängt der RWE hier engagierter an als Borussia Dortmund.
  • 6. 14:08:04
    Soeben die erste Chance für RWE. Kai Pröger tankte sich auf der rechten Seite durch, aber die Flanke kommt zu ungenau.
  • 5. 14:07:33
    Der BVB hat wirklich eine völlig durcheinander gewürfelte Mannschaft. Der neue Trainer Jan Siewert (der sich zuvor übrigens auch einigermaßen erfolglos bei Rot-Weiss versuchen durfte) musste dank der obligatorisch vielen Abgängen ein völlig neues Team formen.
  • 3. 14:05:09
    Die erste Ecke der Saison 2017/2018 geht an den RWE. Eike Bansen kann den Ball aus der Luft pflücken und wird angerempelt. Um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert wäre das übrigens noch erlaubt gewesen, den Tormann in das Tor zu stoßen. Heute aber nicht mehr. Stürmerfoul.
  • 1. 14:03:45
    Die Saison hat begonnen!
  • 14:02:57

    Anpfiff 1. Halbzeit

  • 14:00:52
    Angeführt von Kapitän Patrick Mainka. Die Saison kann beginnen!
  • 14:00:23
    Hells Bells ertönt, die Mannschaften laufen auf das Spielfeld.
  • 14:00:14
    Beim BVB befindet sich übrigens Rückkehrer Massimo Ornatelli in der Startelf. Bielefeld, Münster, Paderborn, Osnabrück und Frankfurt (FSV) waren seine Stationen nach dem BVB, bevor er jetzt wieder zurück kommt.
  • 13:58:55
    Rot-Weiss hat hier sehr viele Fans mitgebracht. Der Gästesteher ist quasi ausverkauft. Das gefällt und zeigt, dass dieser Club nicht in die vierte Liga gehört, sondern höher. Aber solange es in Köln mit Viktoria einen Plastik-Club gibt, der mit aller Macht in Liga 3 drängen will und dazu noch das nötige Kleingeld hat, wird es beim jetzigen Ligamodus schwierig.
  • 13:57:36
    Dennoch wünsche ich unseren Amateuren natürlich einen möglichst erfolgreichen Saisonstart!
  • 13:57:13
    Beim RWE gibt es gerade mal zwei neue Namen in der Startelf. Daher sehe ich Rot-Weiss (mit Doppel-S, nicht ß) heute eher als Favoriten. Das Team kennt sich bereits und hat ein paar vielversprechende Neuzugänge zu verzeichnen.
  • 13:56:15
    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vom BVB 2 Team weniger Namen bewusst kenne als beim Team von RWE. Alleine in der Startelf stehen mit Chato, Steurer, Bockhorn, Pflücke, Ornatelli und Amenyido gleich sechs Neuzugänge.
  • 13:55:17
    Wenn ihr Bock auf Radio-Berichterstattung habt, könnt ihr uns gemeinsam mit unseren Freunden von Radio Hafenstraße hier hören: Zum Stream
  • 13:54:45
    Herzlich Willkommem aus der Roten Erde! Bei allerbestem Wetter - Sonne und 23 Grad melden wir uns auch in der neuen Saison wieder zur Berichterstattung der Amateure. Den Auftakt bildet in diesem Jahr das Spiel gegen die Rot-Weissen aus Essen. BVB gegen RWE - das hätte man gerne auch höherklassig wieder. Prost und schöne Grüße aus der Kampfbahn Rote Erde, euer Wiggy.