3. Liga Saison 2014/2015, 37. Spieltag
Borussia Dortmund II
Dynamo Dresden
2:3 (1:2)
2015-05-16 14:00:00 Stadion Rote Erde

Zuschauer:

Schiedsrichter:
  • Borussia Dortmund II

    • 3 Marc Hornschuh
      7 Oguzhan Kefkir
      11 Tammo Harder
      13 Jon-Gorenc Stankovic
      14 Khaled Narey
      20 Julian-Maurice Derstroff
      24 David Solga
      28 Jeremy Dudziak
      29 Mustafa Amini
      33 Zlatan Alomerović
      6 Mitsuru Maruoka
      5 Christoph Zimmermann
      10 Edisson Jordanov
      18 Evans Nyarko
      19 Nikolaos Ioannidis
      22 Burak Camoglu
      23 Nico Knystock
      30 Hendrik Bonmann
      David Wagner
  • Dynamo Dresden

    • 5 Michael Hefele
      6 Marco Hartmann
      8 Nils Teixeira
      10 Luca Dürholtz
      11 Justin Eilers
      13 Benjamin Kirsten
      18 Jannik Müller
      21 Quirin Moll
      22 Sinan Tekerci
      34 Marvin Stefaniak
      40 Christian Fiél
      14 Alban Sabah
      16 Jim-Patrick Müller
      20 Dominic Baumann
      23 David Vrzogic
      24 Patrick Wieger
      33 Robert Andrich
      38 Tobias Müller
      Peter Németh

Live Ticker

refreshing...
  • 15:29:13
    Ja das war es dann also. Was für eine Kacke. Mal wieder gar nicht schlecht gespielt, zumindest in Halbzeit eins. Mal wieder nichts mitgenommen. Und so geht es dann halt runter. Der Stadionsprecher hat heute offenbar LSD geschluckt und verkündet, dass es eine schön-wunderbare Saison war. Nächste Saison dann Erntebrück. Aber auch RWE! Naja heute ist ein trauriger Tag für alle Unterstützer von Borussia Dortmunds Amateuren. Ich brauch jetzt erstmal Bier und zwar viel davon. Mit einer Träne im Knopfloch verabschiedet sich Euer Web in die Sommerpause. Vom letzten Spiel aus Münster, bei dem es um nix mehr gehen wird, werden wir uns zwar auch melden, aber ich werde zeitgleich im Westfalenstadion Jürgen Klopps letztes Heimspiel verfolgen. Ich hoffe, ihr hattet wenigstens ein bisschen Spaß an unserer Berichterstattung von den Amas, auch wenn die Saison am Ende leider mit dem schlimmsten ERgebnis endet. Wir bleiben auf jeden Fall auch in der Regionalliga für Euch am Ball.
  • 92. 15:24:44

    Abpfiff 2. Halbzeit

  • 92. 15:24:28
    Dresden tritt hier auf alles was sich bewegt.
  • 91. 15:24:10
    Alomerovic war vorne so dass Dresden aufs leere Tor schießen konnte, aber verfehlt
  • 91. 15:23:43
    Die Fans verlassen schon in Scharen die Kampfbahn. Derweil nochmal Freistoß BVB
  • 89. 15:21:45
    Dresden langt in den letzten Minuten nochmal ordentlich hin. Warum eigentlich?
  • 89. 15:21:16

    Gelbe Karte

  • 87. 15:19:42
    Mehere Ecken für den BVB, Alomerovic zwischenzeitlich sogar vorne, aber keine echte Torchance mehr.
  • 86. 15:19:03
    Ja das war es dann mit der Dritten Liga. Manchmal war es schön, oftmals war es eher hartes Brot, aber es war doch immer ein gutes Gefühl in der höchsten Liga vertreten zu sein, die eine Zweitvertretung erreichen kann.
  • 84. 15:16:25
    Kefkir versucht Solga steil zu schicken, aber der alte Mann kann leider nicht mehr sprinten.
  • 82. 15:15:06
    Dortmund operiert nur noch mit langen Bällen, falls ihr noch was vom Spiel lesen wollt. Bin leider gerade etwas deprimiert und daher nicht mehr so wirklich auf Ballhöhe
  • 81. 15:13:51

    -

    Auswechslung

  • 79. 15:12:09

    -

    Auswechslung

  • 79. 15:11:56
    Das eigentlich Ärgerliche ist, dass ich nach der Niederlage hier gegen Andrea Berg schon jede Hoffnung aufgegeben hatte, bevor die Amas dann immer wieder Lebenszeichen gesendet haben. Heute ist dann leider endgültig das Ende der Fahnenstange erreicht.
  • 78. 15:10:43
    Nur würde uns das nächste Unentschieden leider auch nicht weiterhelfen.
  • 77. 15:09:39
    Da macht KEfkir einen fast schon unabsichtlich aussehenden Trick im Strafraum und legt den Ball mit der Hacke in den Lauf von Harder, der aus halbrechter Position im Strafraum den Anschluss herstellt.
  • 76. 15:08:38

    Tor

  • 76. 15:08:18
    Ein ganz bitterer Tag heute für die BVB-Zweitvertretung. Letztlich hat es uns das Genick gebrochen, dass wir die Unentschiedenkönige der Liga sind. 15 Mal gab es am Ende nur einen Punkt.
  • 74. 15:07:00
    Vrzogic wurde zu seiner A-Jugenzeit sehr hoch gehandelt als kommender Nachfolger von Dede. Dieses Potential konnte er auch aufgrund vieler Verletzungen, die ihn schon früh in seiner Karriere ereilten (unter anderem zwei Kreuzbandrisse in seiner Dortmunder Zeit) nie entfalten.
  • 73. 15:05:51

    -

    Auswechslung

  • 73. 15:05:11
    Die Hundertschaft am Gästeblock wird bereits zur Hälfte abgezogen. Einen Platzsturm über die Südkurve scheint die Polizei nicht mehr zu befürchten. Vermutlich macht man sich schon für die Abreise der Dresdener vor dem Stadion bereit.
  • 72. 15:04:12
    Freistoß Kefkri von Rechts, aber seine Flanke fliegt direkt auf Kirstens Fäuste.
  • 70. 15:03:09
    Tjoa da heißt es also für uns nächste Saison, die unattraktive Regionalliga West zu bereisen und dazu kommt dann noch, dass der Weg zurück in die Dritte Lige mit den Aufstiegsplayoffs sehr, sehr steinig ist.
  • 68. 15:00:56
    Gerade ein kurzer Stellungskrieg im Dresdener Strafraum, der mit Stankovic am Boden endet. Aber der Schiri wollte den fälligen Elfmeter nicht sehen.
  • 67. 15:00:06
    Dass wir außer dem kleinen Halbstürmer Harder keinen Stürmer im Kader hatten, der auch nur ansatzweise Drittliganiveau nachweisen konnte, war sicher unser größtes Problem in dieser Saison.
  • 66. 14:59:09
    Ioannidis mal wieder als erster Verteidiger des Gegners unterwegs. Riesenchance kläglich vergeben mit einer Mischung aus Querpass und Schüsschen.
  • 65. 14:57:12
    Joa das war es dann. Mainz II führt in Halle. Mega ärgerlich.
  • 64. 14:56:17

    -

    Auswechslung

    Zimmermann gibt jetzt den Brecher im Sturm.
  • 63. 14:55:39
    Tja das war es wohl mit dem Traum vom Klassenerhalt. Es ist einfach nur bitter mit einer derart stark besetzten Mannschaft die Klasse nicht halten zu können. Das wird es für den BVB natürlich in Zukunft schwerer machen, Toptalente nach Dortmund zu locken und dem eigenen Nachwuchs eine vernünftige Perspektive zum Einstieg in den Profibereich bieten zu können.
  • 61. 14:54:10

    Tor

    Mal wieder wird der BVB im eigenen Strafraum ausgekontert.
  • 61. 14:53:19
    4100 Zuschauer in der ROten Erde
  • 60. 14:53:01
    Die SGD spielt mit der Führung im Rücken deutlich stärker als in der ersten Halbzeit. Sieht nicht gut aus für die Wende. Jetzt wird es gerade mal wieder nach einer Ecke gefährlich.
  • 59. 14:52:09

    Gelbe Karte

    Wemmst HArder in der DOrtmunder Hälfte um
  • 58. 14:50:52
    Die Dresdener wünschen sich derweil mal wieder in den Europapokal. Aber wenn man die MAuer im Kopf immer noch nicht eingerissen hat, ist ja auch fast jedes Spiel ein Europapokalspiel, denn auch in der Dritten Liga sind ja genug Wessischweine unterwegs.
  • 57. 14:49:44
    Ein direkter Konter der SGD. Da lief der Dresdener allein auf Alomerovic zu, aber der schafft es mit einer starken Parade den Ball noch zur Ecke zu klären.
  • 56. 14:48:54
    Natürlich erster Alles KEfkir mit der Flanke. Die ist gar nicht schlecht, trifft aber einen Dresdnener
  • 56. 14:48:23
    Freistoß von links für den BVB. Solga oder KEfkir
  • 55. 14:47:16

    -

    Auswechslung

  • 54. 14:46:33
    Jetzt macht sich Ioannidis zur Einwechslung bereit. Meint Tipp: Das wars. Wir steigen ab.
  • 53. 14:45:50
    Hier sogt derweil eine total zerrockte Taube für Unterhaltung, die wild unter dem Tribünendach umher flattert.
  • 50. 14:43:05
    Sehr groß die Dresdener Kuttenultras. Als Block H "Ihr seid Scheiße wie der S04" anstimmt. Wird mit "Eure Eltern gehn zum S04" gekontert. Nach kurzer Nachdenkphase haben sie noch eine Steigerung parat:"Eure Eltern schaffen für Euch an". Wunderbar!
  • 48. 14:40:45
    Stankovic humpelt zurück auf den Platz.
  • 47. 14:39:59
    Er humpelt vom Platz, scheint aber weitermachen zu wollen.
  • 47. 14:39:35
    Währenddessen ist Stankovic zu Boden gegangen und wird auf dem Platz behandelt.
  • 46. 14:39:05
    PUUUUH das war knapp. Dresden mit einem Konter über Rechts und die gute Flanke wird ganz knapp verpasst.
  • 45. 14:38:09
    So wegen Verbindungsproblemen ein paar Minuten verspätet geht es auch hier weiter. Der BVB gleich mal mit einem Freistoß durch Kefkir, aber im Anschluss an seine Flanke wird ein Offensivfoul von Hornschuh gepfiffen.
  • 45. 14:37:11

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 47. 14:19:23

    Abpfiff 1. Halbzeit

  • 47. 14:19:14
    Gute Schussmöglichkeit für KEfkir aber erbärmlicher Kullerball.
  • 46. 14:18:13
    Soo dumm!!!
  • 46. 14:18:02
    Ich kotz im Strahl
  • 45. 14:17:34
    Kerkerker ist das ärgerlich. Da ist man über weite Strecken der ersten Hälfte überlegen und fängt sich dann bei erster Gelegenheit so ein dummes Gegentor ein.
  • 44. 14:16:33

    Tor

    Wieder im Anschluss an eine Ecke. Diesmal faustet ALomerovic dumm am Ball vorbei und macht so das Tor leer, was Müller abgeklärt ausnutzt. VERDAMMTE SCH....
  • 43. 14:15:34
    Während der Gästeblock minutenlang schweigt, kommt Dynamo zur nächsten Chance. Alomerovic klärt zur Ecke.
  • 42. 14:14:45
    Gute Schussgelegenheit für Narey, aber der schließt mit der Innenseite ab, so dass Kirsten überhaupt kein Problem hat, den Ball zu klären.
  • 41. 14:14:00
    Haching führt weiter und Mainz hält ein Unentschieden in Halle. Der Sieg ist PFLICHT für unsere Jungs!
  • 40. 14:12:46
    Kefkir setzt in der eigenen Hälfte einen Fallrückzieher an, trifft den Ball aber auch den Gegner am Kopf. Wieder lässt der Schiri die Karte stecken. Da ist er wenigstens konsequent. Der Freistoß fliegt in den Strafraum, wo allerdings mehrere Dresdener im Abseits stehen.
  • 38. 14:10:49
    Der Freistoß von Solga ist leider an Harmlosigkeit nicht zu überbieten.
  • 38. 14:10:22
    Übler Ellbogeneinsat von Hartmann, aber der Schiri will ihm trotzdem keine Karte zeigen.
  • 36. 14:08:43
    Dortmund kommt immer wieder über die starke linke Seite mit Dudziak und Kefkir nach vorne, aber zuletzt gelingt es ihnen nicht mehr, den Ball in Strafraumnähe zu bringen.
  • 34. 14:06:11
    Die SGD Supporter verlegen sich jetzt wieder mehr aufs Pöbeln, weil ihre Mannscht nichts zeigt. Dresden kommt nicht mehr durchs Mittelfeld.
  • 32. 14:04:16
    Dranbleien Jungs! Heute muss der Sieg unser sein!
  • 31. 14:03:37
    Die Amas sind jetzt hoch überlegen. Jetzt kommt Solga nach Pass von Kefkir zum Schuss, aber sein Ball wird von der Dresdener Abwehr mit vereinten Kräften geblockt.
  • 30. 14:02:17
    Im Anschluss an eine Ecke kommt Stancovic zum Schuss, aber er zeigt, dass er Innenverteidiger ist und kein Stürmer und haut den Ball aus 12 Metern deutlich drüber.
  • 29. 14:01:05
    Kefkir - Harder - Latte!!! AAAAH ich dreh durch.
  • 28. 14:00:17
    Jetzt gerade eine gute Chance für Derstroff, aber sein Abschluss war mal wieder zu schwach.
  • 27. 13:59:46
    Haching führt offenbar und ist damit aktuell wieder an uns vorbei gezogen. Aber zumindest gegenüber der SpVgg haben wir es ja selbst in der Hand, mit einem Sieg wieder an ihnen vorbei zu ziehen.
  • 24. 13:56:50
    Kefkir mal wieder zu eigensinnig. Die Dresdener spielen ihn mit einem Fehlpass frei, aber er zieht lieber vom Strafraumeck auf die kurze Ecke ab, anstatt den freistehenden Harder in der Mitte anzuspielen.
  • 23. 13:55:28
    Die Jungs haben den frühen Rückstand auf jeden Fall erstaunlich gut weggesteckt. Seit dem Ausgleich sind sie sogar überlegen. Jetzt versucht es Narey mal aus sehr spitzem Winkel, verzieht aber einigermaßen deutlich.
  • 21. 13:53:20
    Fanke Kefkir und Derstroff ist frei am langen PFosten, segelt aber knapp unter dem Ball vorbei. Das war ganz knapp!
  • 20. 13:52:40
    Die Ordner vergrößern hier mehr und mehr den Sitzplatzbereich, indem sie Flatterband entfernen. Wirklich gut besucht für ein Parallelspiel heute. Sauber!
  • 17. 13:49:57
    Die Amas haben sich jetzt aber mal in der gegnerischen Hälfte festgesetzt und versuchen es weiter aus der Distanz. Aber Kefkirs Abschluss war letztlich doch harmlos.
  • 17. 13:49:11
    Das "Duell" auf den Tribünen geht weiter. "Hier regiert die SGD" verkündet der Osten. Block H kontert mit einem leisen "Hier regiert der BVB". Das sorgt im Gästeblock für Erheiterung. Daraufhin holt man im Osten einen echten Klassiker aus der Mottenkiste "Schalalalala Meckmeck Meckmeck". Kuttenterror deluxe!
  • 14. 13:46:30
    Da war die Chance zur Führung für den BVB. Harder zieht vom linken Strafraumeck ab, wird aber leider noch ein wenig von Dudziak behindert. So kann Kirsten den Ball klären.
  • 12. 13:44:45
    Die SGD im Gegenzug gleich wieder gefährlich. Ein Freistoß wird knapp übers Tor abgefälscht und auch die anschließende Ecke sah gut aus, aber letztlich zieht Kefkir im eigenen Strafraum das Foul
  • 11. 13:43:38
    Der erste nette Angriff führt gleich zum Ausgleich. Derstroff dribbelt sich fest. Über Harder kommt der Ball zu Dudziak und der flankt ins Leere. Doch der Ball wird direkt vor die Füße von Amini abgewehrt, der aus 18 Metern einfach mal abzieht. Der Ball wird abgefälscht und hoppelt ins linke Eck. Kirsten guckt dem Kullerball nur doof hinterher.
  • 9. 13:42:00

    Tor

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
  • 9. 13:41:08
    Der Rückstand ist natürlich ein echter Tiefschlag für unsere Jungs.
  • 8. 13:40:11
    Der BVB probiert es mit ruhigem Spielaufbau. Bislang kommt dabei nichts erfolgversprechendes dabei heraus.
  • 6. 13:38:17
    Gelber Rauch ist natürlich immer schick. Hoffentlich lassen sich unsere Jungs davon inspirieren.
  • 5. 13:37:40
    Dresden zündet zur Feier des Tages Rauchtöpfe, Böller und einen Bengalo
  • 5. 13:37:11

    Tor

    Stand nach Ecke total frei
  • 4. 13:36:44
    Und das Tor. FUCK
  • 4. 13:36:14
    Erste Ecke für Dresden die Amas stehen in der Anfangsphase permanent unter Druck.
  • 3. 13:35:14
    "Asoziale Wessies" Auf die Spinner aus Dresden ist verlass!
  • 2. 13:34:38
    Die SGD wird erstmals gefährlich, kommt aber nicht wirklich zum Abschluss
  • 1. 13:33:35
    Auch Block präsentiert sich bislang aber ziemlich gut aufgelegt und animiert bereits die Kurve zum Wechselgesang.
  • 13:33:01

    Anpfiff 1. Halbzeit

    DÜ DÜ DÜ DÜ DÜ DÜ NO NO NO NO NO NO NO MÖ MÖ MÖ MÖ MÖ MÖ Forza DÜÜNOOMÖÖÖ Immer wieder lustig
  • 13:31:38
    Vergesst den letzten Eintrag. Falscher Hartmann
  • 13:30:34
    Bei der SGD freut sich besonders Reus-Umtreter und Altblauer Marco Hartmann darüber, dass die BVB Fans heute nicht so zahlreich vor Ort sein können. Das verdiente Pfeifkonzert wird also etwas leiser ausfallen.
  • 13:28:38
    Jetzt hängt auch eine "Official SGD Hooligans" Zunfahne. Sehr lustig. Auch der Amateurfunk ist inzwischen auf Sendung...
  • 13:23:44
    Ebenso wissen die Zaunfahnen der Dresdener zu gefallen. Unter anderem "Brutal Fans Dynamo Dresden" und "Hooligans" ist am Gästeblock zu lesen. Das verspricht einiges für die Dritte Halbzeit.
  • 13:21:48
    Hier geht es auf den Tribünen schon mal richtig schön kuttig los. Die SGD startet mit "BVB Hu...söhne", was aus Block H mit "Scheiss Dynamo" gekontert wird. Die Sortgemeinschaft legt mit "Absteiger, Absteiger" nach. Das gefällt!
  • 13:12:01
    Hallo und herzlich willkommen zum sg.de Live-Ticker aus der Roten Erde. Heute geht es mal wieder um alles! Gegen die Menschenfresser von der SGD muss gewonnen werden, um die Chance zu nutzen, an Mainz II vorbei zu ziehen. Der Gästeblock ist natürlich ausverkauft, während unsere Jungs auf die gewohnte Unterstützung aus Block H verzichten müssen, weil die UvdA mit den Profis das Werk in der Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben besichtigen. Wir sind aber top motiviert und ich hoffe, dass das auch für alle anderen Borussen in der Kampfbahn gilt. Heute mal wieder Pöbel-Web für Euch an den Tasten, während Seb und Mostafa den Amateurfunk übernehmen. Viel Spaß!