3. Liga Saison 2014/2015, 15. Spieltag
Borussia Dortmund II
Hansa Rostock
1:1 (1:0)
2014-10-26 14:00:00 Stadion Rote Erde

Zuschauer:

Schiedsrichter:
  • Borussia Dortmund II

    • 40 Dong-Won Ji
      3 Marc Hornschuh
      5 Christoph Zimmermann
      7 Oguzhan Kefkir
      10 Edisson Jordanov
      14 Khaled Narey
      20 Julian-Maurice Derstroff
      23 Nico Knystock
      24 David Solga
      29 Mustafa Amini
      30 Hendrik Bonmann
      2 Jannik Bandowski
      8 Nick Weber
      11 Tammo Harder
      15 Maximilian Güll
      18 Evans Nyarko
      33 Zlatan Alomerović
      6 Mitsuru Maruoka
      David Wagner
  • Hansa Rostock

    • 3 Steven Ruprecht
      5 Denis Weidlich
      8 David Blacha
      9 Julian Jakobs
      11 Christian Bickel
      14 Max Christiansen
      16 Martin Pett
      22 Johannes Brinkies
      23 Robin Krauße
      35 Aleksandar Stevanovic
      38 Marcel Ziemer
      1 Jörg Hahnel
      15 Christian Stuff
      19 Sascha Schünemann
      20 Fabian Künnemann
      26 Dennis Srbeny
      10 Mustafa Kucukovic
      31 Kai Schwertfeger
      Peter Vollmann

Live Ticker

refreshing...
  • 17:25:17
    Durchaus leistungsgerecht endet das Abstiegsduell gegen Rostock mit 1:1.
  • 91. 17:24:43

    Abpfiff 2. Halbzeit

    Schiri Kempkes beendet das Spiel.
  • 90. 17:23:45
    Nach Einwurf von rechts. Bringen weder Harder noch Knystock einen Schuss zu Stande.
  • 89. 17:22:28

    -

    Auswechslung

    Wagner bringt mit Nyarko noch einen neuen Mann.
  • 87. 17:20:20
    Auch das Spiel mittlerweile wieder voll im Saft. 2 Großchancen für die Hansa, sowie eine für den BVB in der Zwischenzeit. Beide Teams spielen voll auf Sieg!
  • 86. 17:19:25
    Aufgrund aller Verzögerungen vor dem Spiel reichte der Akku leider nicht mehr. Mit neuem Saft geht es aber weiter.
  • 62. 16:55:00

    Gelbe Karte

  • 78. 17:10:52
    Weber kommt im Strafraum zum Schuss, aber genau auf Brinkies!
  • 76. 17:09:35
    Kalt wird es langsam auch. Aber immerhin muss ich heute Abend nicht mehr mit dem Zug nach Rostock.
  • 76. 17:08:59
    Das Spiel verflacht leider wieder.
  • 73. 17:06:47
    Krauße stolpert sich in den Strafraum, stolpert sich ebenso einen Schuss in lange Eck zusammen, aber Bonmann macht sich lang und hat ihn.
  • 72. 17:05:00
    Der Freistoß aus dem Halbfeld wird länger und länger und Brinkies hat ihn am Ende doch noch.
  • 71. 17:04:28
    Amini wird rüde gelegt, die fällige Gelbe bleibt aber aus.
  • 67. 17:00:15

    -

    Auswechslung

    Der Torschütze geht vom Platz.
  • 67. 16:59:48
    295 Personen und 25 Jugendliche wurden wohl von der Polizei erkennungsdienstlich erfasst. So das von mir belauschte Telefonat eines Polizisten.
  • 64. 16:57:21
    3.110 Zuschauer, Kartenkäufer, gnädiger Weise Eingelassene ??? werden vermeldet
  • 63. 16:56:12
    Den Eckball köpft Amini drüber.
  • 63. 16:55:52
    Narey kommt über rechts in den Strafraum, zögert jedoch zu lange mit dem Abspiel in die Mitte und so wird der Ball zur Ecke geblockt. Einen Malte Dürr regt das heftig auf. Schade, dass wir kein Radio haben
  • 62. 16:54:54
    Stürmerfoul an Bonmann nach einem erneuten Hansa-Freistoß.
  • 60. 16:53:43
    Ein Solga Freistoß wird heraus geköpft. Amini nimmt den Ball auf, umspielt 3 1 Hansaspieler, aber bekommt nicht genug Druck hinter den Schuss, den Brinkies sicher hat.
  • 60. 16:52:56
    Das Flutlich erstrahlt die Rote Erde.
  • 59. 16:52:19
    Es nun ein komplett anderes Spiel als in der ersten Halbzeit. Richtig viel Bewegung.
  • 58. 16:51:43
    Christiansen spielt sich durch die Abwehr, sein Schuss wird aber zur Ecke geblockt. Die Ecke wird sehr schnell ausgeführt, aber alles verpassen, auch die Hansa-Spieler schienen überrascht von der Aktion.
  • 57. 16:50:36
    Über links zieht Derstroff durch, geht nach innen und schießt am langen Pfosten vorbei.
  • 57. 16:49:55
    Eine Kefkir-Flanke von der rechten Eckfahne nimmt der eingewechelste Harder sehenswert per Seitfallzieher am Elfmeterpunkt. Dieser ist aber leider sichere Beute für Brinkies.
  • 55. 16:48:23
    Geblockt.Und der Nachschuss von Bickel geht drüber.
  • 55. 16:47:51

    Gelbe Karte

  • 54. 16:47:35
    Gelb für Amini und mal wieder Freistoß...
  • 54. 16:47:02
    Der Gästblock ist nun zum Leben erwacht.
  • 51. 16:44:00

    Tor

    Wieder mal ein Freistoß... Die Hereingabe von rechts verwertet ausgerechnet der Ex-Dortmunder Blacha per Flugkopfball zum 1:1.
  • 48. 16:41:28
    Radio gibt es heute leider gar nicht mehr. Fanpost bitte an die Dortmunder Polizei.
  • 48. 16:40:48
    So hat Ji sich seine Karriere beim BVB sicher nicht vorgestellt...
  • 47. 16:40:17

    -

    Auswechslung

    Wagner bringt zur 48. Harder für Ji.
  • 46. 16:39:09
    Der Bulle hinter mir is jetzt weg. Dafür 3 1 von denen aufm Klo, die sich alle nicht die Hände gewaschen haben. Dreckige Polizei.
  • 45. 16:38:16

    -

    Auswechslung

    Hansa wechselt zur Halbzeit.
  • 45. 16:37:48

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 16:23:52
    Halbzeit in der Roten Erde. Der BVB führt in eine sehr statischen Spiel mit 1:0 durch eine Einzelaktion von Derstroff.
  • 47. 16:22:23

    Abpfiff 1. Halbzeit

  • 47. 16:22:10
    Zum Forum: Ich stänker nicht so rum, weil die Staatsmacht mir über die Schulter schaut.
  • 45. 16:20:40

    Gelbe Karte

    Es gibt Gelb und Freistoß. Welcher aber kurz ausgeführt schnell hergeschenkt wird.
  • 44. 16:19:53
    Konter des BVB über Amini und Derstroff. Derstroff wird von Krauße gelegt.
  • 42. 16:17:28
    Der Einsatz des Freistoß-Sprays wird gefeiert. Allerdings bringt der Freistoß von Bickel nichts ein.
  • 41. 16:16:18
    Der BVB kommt mit aggresiverem Pressing besser ins Spiel.
  • 39. 16:14:40
    Solga zieht seinen Freistoß von halblinks direkt in die Arme von Hansa-Keeper Brinkies.
  • 38. 16:13:51
    EIn Kefkir-Freistoß von links wird raus geköpft. Amini zieht ab, der Ball bleibt im Getümmel hängen und niemand kommt mehr ran.
  • 36. 16:11:53
    Auf Rechts blockt Knystock mit vollem Einsatz eine Flanke von Bickel. Nach dem folgenden Einwurf kommt die Flanke gefährlich vors Tor, wird aber vorbei geköpft.
  • 35. 16:09:58
    Die Rostocker kommen nach einigem Geplänkel über links bis an die Grundlinie, die Flanke rollt allerdings ungefährlich ins Seitenaus.
  • 32. 16:07:21
    Solga zielt aber deutlich zu hoch.
  • 31. 16:06:49
    Nun mal ein Freistoß für den BVB aus gut 25 Metern.
  • 30. 16:05:28
    Die Rostocker nun deutlich druckvoller, kommen aber nicht gefährlich vors Tor.
  • 26. 16:01:40
    Erste Amateure-Gesänge kommen aus Block H.
  • 26. 16:01:17
    Der anschließende Kopfball geht aber drüber.
  • 25. 16:00:52
    Nach Fou von Narey nun ein Rostocker Freistoß aus gefährlicher Position.
  • 24. 15:59:29
    Währenddessen dürfen alle Dortmunder mit Sitzplatzkarte auch auf die Tribüne.
  • 24. 15:58:56
    Draußen werden Rostocker Gesänge angestimmt. Deswegen ist vermutlich auch so ruhig im Gästeblock. Auch jegliches Tifo-Material wird dort verzichtet.
  • 23. 15:58:00
    Bei den Rostockern war es Christiansen. Nach kurzer Behandlungspause können alle aber weiterspielen.
  • 22. 15:57:13
    Hornschuh, Knystock und ein Rostocker prallen bei einem Kopfballduell heftig zusammen.
  • 20. 15:55:32
    Das Spiel verharrt im Mittelfeld und nur durch Freistöße kommt der Ball mal in Strafraumnähe. Einen weiteren Distanzschuss der Rostocker hat Bonmann sicher.
  • 18. 15:53:43
    Draußen vor dem Marathontor in der Süd hben sich unbestimmte Personen versammelt. Wahrscheinloich Rostocker, welche nicht hinein dürfen.
  • 17. 15:52:40
    Nun werden in der Nordwest-Ecke erste Gesänge angestimmt.
  • 17. 15:52:14
    Bickel tankt sich auf Rechtsaußen durch, findet jedoch keine Anspielstation. Das Spiel is weiterhin sehr mau.
  • 16. 15:51:15
    Gerade kommt die Durchsage, dass die Tribüne noch aufgrund "polizeilicher Maßnahmen" gesperrt ist. Diese Sperrung soll noch 10 Minuten andauern.
  • 15. 15:50:10
    Die Dortmund Fans stehen nun bis an die Tribüne heran, allerdings weiterhin nur auf den Stehplätzen.
  • 14. 15:49:12
    Ein weiterer Freistoß der Rostocker wird wegen anschließendem Stürmerfoul abgepfiffen.
  • 12. 15:47:51
    Ein Großteil der Dortmunder aus der Nord zieht nun in Richtung Sitzplätze.
  • 12. 15:47:05
    Einen Hansa-Freistoß aus dem Halbfeld hat Bonmann sicher.
  • 8. 15:43:36

    Tor

    Derstroff zieht einfach mal aus gut 20 Metern ab und das Ding is drin!!!
  • 11. 15:46:21
    Trotz recht gut gefüllter Roter Erde ist es hier ziemlich ruhig. Ob die Rostocker aus Solidarität schweigen, oder ob es auch dort Festnahmen gab, ist nicht bekannt.
  • 5. 15:40:24
    Das Spiel is bislang recht träge. Hin und her werden lange Bälle aus den Abwehrreihen geschlagen.
  • 4. 15:39:33
    Unser Radio fällt aufgrund des Polizei-Wahns fürs erste leider aus.
  • 2. 15:37:31
    Die Rostocker, welche während der voran gegangenen Szenen überraschend ruhig blieben, pöbeln nun lautstark gegen die Polizei.
  • 1. 15:36:42
    Trotz ähnlicher Niederlagenserie wie die Profis, laufen die Ama heute nicht im Championsleague-Trikot auf.
  • 15:35:55

    Anpfiff 1. Halbzeit

    Und nun geht's los.
  • 15:35:33
    Dave Wagner vertraut heute mal auf Hendrik Bonmann im Tor.
  • 15:34:40
    Hells Bells ertönt und die Mannschaften laufen ein. Widmen wir uns also nun dem Sportlichen.
  • 15:33:20
    Die nun eingelassenen BVB-Fans dürfen sich nur im Rund der Nord positionieren.
  • 15:31:24
    15:30 ist inzwischen auch verstrichen, aber sieht so aus, als würde das Spiel bald angepfiffen.
  • 15:30:17
    Block H wurde komplett geräumt.
  • 15:29:44
    Just in diesem Moment werden die wartenden BVB-Fans eingelassen.
  • 15:28:11
    Die Ordner positionieren sich auf der Nordtribüne, die Stadiontore sind allerdings weiterhin geschlossen.
  • 15:01:42
    Die Gerüchteküche brodelt ja heftig, allerdings war wir selbst nicht Augenzeugen der Szenen vor dem Spiel. Es durfte nach Anweisung der Polizei keine Presse auf den Tribünen sein, als diese mit ihrem Einsatz begann. Zuvor sind wohl einige Personen aus Block H über den Platz in Richtung Gästeblock gestürmt. Die bereits im Block befindlichen Rostocker packten daraufhin ihre Fahnen wieder ein. Zur selben Zeit kam der WET-Mob der Rostocker die Strobelallee entlang, was dann wohl ein attraktiveres Ziel darstellte und einige besonders sportliche nach draußen zog. Die verbleibenden Dortmunder sind noch immer im Block H von der Staatsmacht eingekesselt. Die Stadiontore sind geschlossen und draußen warten noch etliche Dortmunder auf Einlass.
  • 14:43:25
    Gerade kam die Durchsage, dass Anstoß um 15:30 Uhr sein soll.
  • 14:25:26
    Das Spiel soll um 14:40 Uhr beginnen.