3. Liga Saison 2013/2014, 35. Spieltag
FC Rot-Weiß Erfurt
Borussia Dortmund II
3:1 (0:0)
2014-04-17 18:30:00

Zuschauer:0

Schiedsrichter:
  • FC Rot-Weiß Erfurt

    • 18 Simon Brandstetter
      33 Rafael Czichos
      23 Marco Engelhardt
      5 Stefan Kleineheinsmann
      25 Philipp Mickel Klewin
      7 Niklas Kreuzer
      14 Kevin Möhwald
      17 Luka Odak
      34 Marius Strangl
      27 Carsten Kammlott
      37 Christopher Drazan
      39 Maik Baumgarten
      13 Mario Fillinger
      36 Patrick Göbel
      16 Jean-Francois Kornetzky
      20 Jonas Nietfeld
      22 Nils Pfingsten-Reddig
      29 Andreas Wiegel
      Walter Kogler
  • Borussia Dortmund II

    • 3 Marc Hornschuh
      4 Marian Sarr
      5 Thomas Meißner
      10 Edisson Jordanov
      13 Marvin Ducksch
      15 Tim Treude
      18 Evans Nyarko
      19 Timmy Thiele
      23 Jeremy Dudziak
      33 Zlatan Alomerović
      53 Tim Väyrynen
      11 Tammo Harder
      12 Balint Bajner
      14 Dominik Nothnagel
      17 Ufuk Özbek
      20 Julian-Maurice Derstroff
      40 Johannes Focher
      52 Mitsuru Maruoka
      David Wagner

Live Ticker

refreshing...
  • 20:20:30
    Nach einer schwachen Leistung verliert der BVB II mit 1:3 bei RW Erfurt. Das war vorne wie hinten gar nichts und ein verdienter Sieg für den Gastgeber, auch wenn das die äußerst kritischen Heimfans anders sehen. Allen BVB-Fans eine gute Heimreise. Ich gehe jetzt mit meiner Kollegin vom RWE-Ticker erst mal Handynummern austauschen. Adieu und bis bald. Ihr, euer Rolf Kalb.
  • 90. 20:18:54

    Abpfiff 2. Halbzeit

  • 89. 20:18:00

    -

    Auswechslung

  • 89. 20:17:36

    Tor

    Kosmetik. Auch wenn es das schönste Tor des Spiels war.
  • 88. 20:16:49

    Tor

    So einfach geht es nicht mal im Training.
  • 87. 20:15:08
    Ich lege mich fest: Der BVB könnte hier noch so lange spielen, bis Martin Sonneborn die Mauer wieder aufbaut. Das gibt keinen Treffer mehr.
  • 84. 20:12:26
    Fast das 3:0 durch Möhwald, aber Alomerovic mit den Fingerspitzen über die Latte.
  • 82. 20:11:00
    Dann auch noch 5.404 Zuschauer. Heute läuft wirklich alles gegen uns.
  • 80. 20:08:48

    -

    Auswechslung

  • 76. 20:04:34
    Klewin boxt Väyrynen weg und kriegt den Freistoß. Torwart müsste man sein...
  • 73. 20:01:52
    Bezeichnend übrigens, dass aus Dortmund nur meine Kollegin von der Fanabteilung und ich für schwatzgelb.de die Reise nach Erfurt angetreten haben. Schwache Leistung des sog. "etablierten Journalismus." Die Reisekosten wären wahrscheinlich zu hoch...
  • 70. 19:58:20
    Ducksch setzt sich über links durch, doch kann Harder seine Hereingabe nicht für einen Torerfolg nutzen. Klewin mit dem rechten Fuß.
  • 67. 19:55:29

    -

    Auswechslung

  • 66. 19:54:41
    Auf dem Platz verwaltet der RW Erfurt jetzt mehr schlecht als recht seinen Vorsprung, aber für uns reicht es heute. In der Zwischenzeit bleibt Zeit, um mit den Erfurter Fans über Scheissbull Leipzig zu lästern.
  • 65. 19:53:13
    Die übrigens in der Halbzeitpause zu mir meinte: "Wir sind hier nicht im Osten. Wir sind in Thüringen."
  • 64. 19:52:11
    Normalerweise pöbel ich ja gerne gegen die Ostdeutschen, aber die Erfurter hier im Steigerwaldstadion sind echt nett. Am besten gefällt mir dabei die Kollegin vom RWE-Liveticker.
  • 63. 19:51:07
    Ducksch steht völlig frei vor Klewin und scheitert. Es fehlt nur noch ein Platzverweis für uns. Das würde passen.
  • 62. 19:50:08

    -

    Auswechslung

  • 61. 19:49:45

    -

    Auswechslung

  • 61. 19:49:16

    Gelbe Karte

    Wenn man gefühlt fünf Minuten das Trikot des Gegners testet, gibt es eben Gelb...
  • 60. 19:48:12
    Unsere Abwehr spielt so wie das Erfurter W-LAN: Nur eine Hälfte.
  • 58. 19:46:56
    Die Erfurter Fans feixen: "Wir führen 2:0 und keiner weiß warum." Ich sehe das anders. Der BVB ist noch schlechter als der heimische Verein.
  • 57. 19:45:06

    Tor

    Leck mich am Arsch!!! Warum ändert der Trainer nicht die Spielweise, wenn selbst eine Pfeife wie ich das sehen kann, dass das nicht gutgehen kann so. So kann man dem Abstieg natürlich auch wieder näherkommen.
  • 55. 19:43:10

    Tor

    Hoffentlich schickt er nicht wieder Penis-Fotos an Medienvertreter...
  • 53. 19:41:50
    Es war übrigens die 50. Minute, wo Alomerovic spektakulär gegen Drazan parieren konnte.
  • 53. 19:41:23

    Gelbe Karte

    Das passt zu seiner bisherigen Leistung...
  • 52. 19:40:46
    Hier ist wieder Malte D. In Erfurt scheint das Internet zur Halbzeit abgeschaltet zu werden, um Energie zu sparen. Vorbildlich!
  • 52. 19:40:42
    Ausweich-Tickerer Wiggy meldet sich hiermit aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Unser Kollege vor Ort schreibt: "Alomerovic in der 50. mit einer Glanzparade".
  • 45. 19:33:05

    Anpfiff 2. Halbzeit

    Die Partie läuft wieder aber der Thüringer Osten scheint kein Internet mehr zu haben. Aber wir versuchen trotzdem, euch zumindest mit Toren, Auswechslungen und anderen Spielereignissen aus Erfurt zu informieren. Die Leitung nach Erfurt steht.
  • 19:24:30
    Marco Ruhmann von der BVB-Stiftung "leuchte auf" übergibt nun 4.800 Euro an die Erfurter Initiative "Sportikus e.V.". Gute Sache! Mehr dazu im Spielbericht, den ich nüchtern-sachlich auf der Rückfahrt verfassen werde.
  • 19:22:19
    Ich bin sehr unzufrieden mit der BVB-Spielweise bisher. Wieder scheint man auf Unentschieden gehen zu wollen und irgendwie ein 0:0 mitzunehmen. Auch wenn das bei den letzten Auswärtsspielen erfolgreich war, habe ich irgendwie ein schlechtes Gefühl. Zum Glück heiße ich nicht David Wagner.
  • 47. 19:19:47

    Abpfiff 1. Halbzeit

    Mit dem Halbzeitpfiff trifft Erfurt die Latte per Kopf. Wäre aber Abseits gewesen. Das Spiel die Überschrift "Not gegen Elend" zu geben, wäre eine Beleidigung für Not und Elend.
  • 46. 19:18:57
    Aber nichts gegen Alfons Berg aus Konz.
  • 45. 19:18:12
    Brachte natürlich nichts ein. Zeit für einen Blick auf den Schiri und seinen Wohnort, der typisch ist für Schiedsrichter-Wohnorte: Timo Gerach aus Landau-Queichheim.
  • 44. 19:16:58
    Mit einem finnischen Bauerntrick zeigt sich Väyrynen endlich mal, doch in der Mitte steht einfach niemand bei seiner Hereingabe. Immerhin Ecke.
  • 44. 19:16:41
    Mit einem finnischen Bauerntrick zeigt sich Väyrynen endlich mal, doch in der Mitte steht einfach niemand bei seiner Hereingabe. Immerhin Ecke.
  • 42. 19:14:59
    Die beste Leistung bei diesem Spiel bieten bisher die herrlichen Flutlichtmasten.
  • 40. 19:12:56
    Knappe Abseitsstellung von Väyrynen und dann vergibt er auch noch kläglich. Das passt leider zu seiner bisherigen Leistung bisher.
  • 39. 19:11:20
    Die ersten Erfurter Sitzplatzbesucher haben genug gesehen und verabschieden sich zur Halbzeitwurst. Ich freue mich besonders auf die örtlichen sanitären Einrichtungen.
  • 37. 19:09:31
    19.09 Uhr. Wenigstens die Uhrzeit stimmt gerade.
  • 36. 19:08:52
    Recht große Chance jetzt für Erfurt. Konnte aus der Entfernung aber nicht genau sehen, was da genau passierte. Das BVB-Tor ist so weit weg. Das dürfte schon fast in Jena sein.
  • 33. 19:06:16
    Die Amateure scheinen bei Ecken die gleiche Chip-Kacke wie die Profis zu versuchen. Bringt bei beiden Mannschaften nix ein und macht nur aggressiv. Mich zumindest.
  • 33. 19:05:29
    Erste Ecke für den BVB - Präsentiert von schwatzgelb.de
  • 30. 19:03:17
    Lasst mich nicht lügen, aber bisher habe ich Väyrynen noch kein einziges Mal am Ball gesehen. Bisher schwache Leistung des Finnen. Auch im Zweikampf konnte er sich bisher nicht entscheidend durchsetzen. Vielleicht soll er die RWE-Abwehr müde machen, damit Harder in der zweiten Hälfte in die Lücken stoßen kann.
  • 28. 19:00:58
    Wenn's nach mir ginge: Mit Blick auf die Tabelle und die Paarungen am Wochenende können wir gerne jetzt schon hier Feierabend machen und gemeinsam Thüringer Bockbier im Steigerwald trinken. Mit einem Punkt wäre ich hier durchaus zufrieden.
  • 27. 18:59:56
    Aber Duckschs direkter Versuch geht dann doch deutlich am Tor vorbei.
  • 27. 18:59:26
    Gute BVB-Freistosschance jetzt am linken Strafraumeck!
  • 24. 18:56:56
    Erste einigermaßen gefährliche Standardposition für den BVB durch Jordanov. Schwach ist gar kein Ausdruck für den Versuch.
  • 23. 18:56:02
    Zur Erinnerung: Das Hinspiel verlor der BVB sang- und klanglos gegen RWE mit 0:3
  • 20. 18:53:07
    Drazan läuft einfach mal durch die gesamte Zone und hat dann zum Glück keine Konzentration mehr, um auch Alomerovic zu bezwingen. Der pariert gut und auch der Nachschuss brachte nichts ein. Der Gastgeber in der Anfangsphase etwas galliger, während der BVBII noch nicht im Spiel zu sein scheint.
  • 18. 18:51:10
    Der Erfurter an sich pöbelt übrigens am liebsten gegen den Schiri. Nach einem harmlosen Foul kommen die ersten "Du, Pfeife" und "Du, Arschloch"-Beschimpfungen.
  • 18. 18:50:21
    Ich soll mich im Namen unserer Technik für den langsamen Ticker entschuldigen und die Schuld bei Ilkay Gündogan suchen. Kann aber hier aus Thüringen nicht bis auf die Krim gucken, um zu prüfen, was da los ist.
  • 16. 18:49:10
    Diese Ecke wird ihnen präsentiert von Tor-Industriemontagen. Sie brachte für Erfurt nichts ein.
  • 14. 18:47:09
    Die UvdA sind auch wieder mit einer Busladung vertreten in Thüringens Landeshauptstadt. Allerdings sind sie durch die Laufbahn kaum auf der Pressetribüne zu hören. Das sind die Nachteile bei solch altehrwürdigen Stadien.
  • 13. 18:45:49
    Der BVB heute im 4-2-2-2-System mit Väyrynen rechts und Ducksch links vorne.
  • 12. 18:44:23
    Da unsere Techniker bekanntlich keine Ahnung von Fußball hat, bitte ich für die Erfurter Seite zwei Unsauberkeiten zu entschuldigen. Man denke sich Kammlott für Laurito sowie Drazan für Möckel.
  • 10. 18:42:52
    Das Steigerwaldstadion ist sehr charmant und noch nicht Hellmich-like modern versaut. Auch das Wetter ist sehr schön, sodass alles für drei Punkte angerichtet ist. Beim BVB spielen überraschend Thiele und Väyrynen von Beginn an. Dafür sitzt Doppeltorschütze Harder auf der Bank.
  • 9. 18:41:54
    Technische Probleme bitte ich zu entschuldigen. Alles ein wenig improvisiert und kurzfristig heute. Gerade hatte Ducksch die erste Chance der Partie, aber Klewin parierte mit Mühe.
  • 8. 18:40:48
    Test
  • 2. 18:35:02
    Heute bin ich, Malte D., für euch an den Tasten, da Pöbel-Tickerer Web die Perspektive aus dem gut besuchten (ca. 400 Gästefans) Gästeblock heute mal vorzieht.
  • 18:33:18

    Anpfiff 1. Halbzeit

  • 18:32:34
    Pünktlicher wäre nicht einmal der sprichwörtliche Maurer. Um genau 18.30 Uhr haben wir alle Hindernisse beseitigt und dürfen euch hiermit den Liveticker vom Spiel Erfurt gegen BVB II präsentieren!
  • 00:00:00
    Test