3. Liga Saison 2012/2013, 15. Spieltag
Borussia Dortmund II
Hansa Rostock
0:0 (0:0)
2012-10-27 14:00:00

Zuschauer:0

Schiedsrichter:
  • Borussia Dortmund II

    • 12 Balint Bajner
      28 Koray Günter
      2 Florian Hübner
      3 Marc Hornschuh
      4 Marcel Halstenberg
      7 Jonas Hofmann
      10 Ensar Baykan
      11 Marvin Bakalorz
      15 Rico Benatelli
      29 Mustafa Amini
      33 Zlatan Alomerović
      5 Thomas Meißner
      6 Konstantin Fring
      16 Onur Cenik
      17 Admir Terzić
      18 Hervenogi Unzola
      25 Kerem Demirbay
      30 Edin Sancaktar
      David Wagner
  • Hansa Rostock

    • 21 Michael Blum
      33 Leonhard Haas
      3 Matthias Holst
      6 Ken Leemans
      15 Ronny Marcos
      11 Noel Mendy
      19 Kevin Müller
      25 Sebastian Pelzer
      18 Nils Quaschner
      29 Ondrej Smetana
      14 Tom Weiland
      9 Lucas Albrecht
      26 Rick Geenen
      1 Jörg Hahnel
      20 Julien Humbert
      10 Johan Plat
      17 Manfred Starke
      23 Ben Zolinski
      Marc Fascher

Live Ticker

refreshing...
  • 15:54:38
    Aus dem Westfalenstadion verabschiedet sich hiermit Wiggy, geht sich seine Hände aufwärmen (bei 5 Grad tippen ist unschön) und wünscht euch allen ganz uneigennützig drei Punkte bei den Profis.
  • 15:53:40
    Vorerst haben wir übrigens nun den letzten Tabellenplatz verlassen. Dazu ist es nur noch ein Punkt bis ans rettende Ufer. Das Spiel RW Erfurt (Letzter) gegen SV Babelsberg (17.) wurde wegen Schnee jedoch abgesagt. So aussichtslos wie vor ein paar Wochen scheint die Situation aber nicht zu sein.
  • 15:51:03
    Ende im Gelände. 0:0 - ein Punkt für unsere Amateure. Schlecht war das Spiel nicht, aber mal wieder nicht durchschlagskräftig genug. Gegen den tabellensechsten ist ein Punkt mit Vorteilen auf unseren Seiten jetzt aber auch nun wahrlich keine Schande. Chancen für den Sieg waren durchaus drin.
  • 92. 15:49:04

    Abpfiff 2. Halbzeit

  • 91. 15:48:03
    Die Ecke brachte nichts ein. Halstenberg kommt zwar per Kopf an den Ball, köpft ihn aber daneben. Zwar knapp, aber sowieso relativ lasch.
  • 91. 15:47:24
    Nochmal Ecke für Borussia! Jetzt nochmal alles geben! 6:5 Ecken nun für uns.
  • 89. 15:45:32

    -

    Auswechslung

  • 87. 15:43:30
    Wahrscheinlich werden hier mindestens vier Minuten nachgespielt, da das Spiel nach dem Böller eine ganze Zeit unterbrochen war. Demnach wären es noch knapp 6 Minuten. Auch wenn es hier immer mehr nach einem 0:0 riecht: Auf geht's, Amateure!
  • 86. 15:42:27

    -

    Auswechslung

  • 85. 15:41:46
    Spielerisch hats sich im Großen und Ganzen wieder auf "Mittelfeldgespiele" eingependelt. Jetzt mal die Ecke für Borussia.
  • 82. 15:38:59
    Seitdem die Suptras aus Rostock im Stadion angekommen sind ist es still im "Amateure Supporters Block" auf der Westtribüne. Wahrscheinlich auch, weil die Profis inzwischen spielen. Rostock hat hier stimmungstechnisch deutlich die Führung übernommen.
  • 79. 15:35:46
    Noch eine Chance für Borussia! Und was für eine! Kerem Demirbay geht alleine auf den Hansa-Keeper zu, kann sich die Ecke quasi aussuchen und schießt ihm in die Arme. Auf geht's! Da geht mehr!
  • 77. 15:33:23
    Größtchance für den BVB! Bajner flankt in die Mitte und Jonas Hofmann steht am Fünfer genau in der Mitte vor dem Hansa-Tor, und schießt vorbei. Wie das gehen konnte wird wohl immer sein Geheimnis bleiben. Das MUSSTE doch das Tor sein!
  • 75. 15:31:10
    Jetzt mit Vorsänger, Trommel und einigen Zaunfahnen ausgestattet ist Hansa Rostock nun deutlich lauter auf der Nordtribüne. Das Spiel läuft wieder - Ecke für Dortmund.
  • 72. 15:29:07
    Das Spiel geht weiter. Alomerovic hält sich weiterhin das Ohr. Der Schiedsrichter macht unmissverständlich klar: Noch ein Vorfall, und das Spiel wird abgebrochen.
  • 71. 15:27:37
    Hansa hisst hier jetzt ihre "Gewalttäter Cord" Fahne.
  • 70. 15:26:32
    Das Ding ist wirklich direkt neben dem Tor explodiert. Das Spiel ist unterbrochen.
  • 69. 15:25:14
    Direkt neben dem Tor von Alomerovic wird ein Böller gezündet. Unfassbar! Alomerovic liegt am Boden und hält sich die Ohren. Sowas gehört sich nicht! Egal in welcher Liga!
  • 68. 15:24:20
    Bewegung im Rostocker Block. Auch Rauch ist zu sehen. Auf einmal wirds laut. Die Suptras sind reichlich verspätet angekommen. Deshalb wars auch wohl so leise.
  • 63. 15:20:04
    Rostock dafür jetzt durchschlagskräftiger. Nach einer guten Ecke kommt Marcos an den Ball. Etwas platzierter, und es wäre durchaus richtig gefährlich gewesen. Alomerovic sah da nicht gut aus.
  • 62. 15:18:38
    Der Rostocker Kunstunterricht hat mit Wasserfarbe ein Transparent vorbereitet: "Von klein auf Hansa ein Leben lang". Mit einem wunderschönen Herzchen daneben. Schön! Rostock singt von der Meisterschaft.
  • 60. 15:16:20
    Zweite Ecke für Borussia. Über Umwege kommt der Ball zu Amini, der voll aufs Tor zieht, aber nur die Wade eines Rostocker eines Rostockers trifft. Über Umwege kommt der Ball dann zu Bajner, der den Ball knapp daneben zieht - leider auch im Abseits.
  • 56. 15:12:38
    57. Minute. Man hört Rostock wieder. Grund: Ecke durch den FC Hansa War durchaus gefährlich, da Mendy Mendy aus der bekannten Prosieben Serie per Kopf den Ball auf das Tor bringen kann - doch Alomerovic ist da.
  • 55. 15:11:21
    Demirbay spielt jetzt scheinbar hinter den Spitzen. Aminis Aufgabe versuchen wir uns hier gerade noch zu erklären. David Wagner scheint das Ganze hier doch etwas durcheinander zu wirbeln.
  • 54. 15:10:25
    Freistoß von Hofmann jetzt auf den gerade eingewechselten Kerem Demirbay, der im Strafraum etwas unsanft von den Beinen geholt wird. Wohl aber hat der Rostocker auch den Ball gespielt - daher kein Elfmeter.
  • 52. 15:08:19

    -

    Auswechslung

  • 51. 15:07:51
    Rostock scheint besser aus der Kabine zu kommen. Dortmund wackelt jetzt etwas. Alles in Allem aber noch nichts Gefährliches in Richtung Alomerovic.
  • 48. 15:04:54
    Kiyan Soltanpour wurde übrigens soeben wieder in Zivil gesichtet.
  • 47. 15:03:38
    Amini spielt jetzt weiter vorne, scheint auf der Position hinter den Spitzen zu spielen. Auf geht's, Amateure!
  • 46. 15:02:30

    -

    Auswechslung

    Terzic kommt für Baykan zur Halbzeit. Terzic spielt linken Außenverteidiger, Halstenberg dafür im defensiven Mittelfeld.
  • 45. 15:01:10

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 14:45:13
    Die erste Halbzeit ist rum. Es steht 0:0, und genau so viel ist auch bisher passiert: Nicht viel. Unsere Amateure sind wie immer bemüht aber vorne nicht durchschlagskräftig genug. Schon jetzt läuft sich Kerem Demirbay warm. Könnte ein kurzes Spiel für Amini werden. Jetzt gibt's den berühmten Pausentee, den man bei den Temperaturen auch gut gebrauchen kann. Wie ist das erst, wenn dieser "Winter" kommt? Bis gleich!
  • 46. 14:43:45

    Abpfiff 1. Halbzeit

  • 43. 14:41:01
    Und wieder Rostock - Ken Leemans schießt aus ca 20 Metern, der Ball prallt leicht vor Alomerovic auf, der damit seine lieben Mühen hat. Rostock skandiert "Auswärtssieg", mir fallen bei ca. 5 Grad gerade die Finger ab. Ich fordere Fingerwärmer auf der Pressetribüne!
  • 40. 14:37:52
    Rostock findet etwas besser ins Spiel, allerdings fehlen die Torraumszenen wirklich gänzlich. Gerade Leonhard Haas mit einem leider sehenswerten Schuss aus ca. 13 Metern, den Alomerovic zur Ecke klären musste - sonst wär der im Winkel gelandet.
  • 35. 14:32:43
    Im Osten erfunden und auch von Hansa Rostock adaptiert: "Ein Schuss, ein Tor, FC Hansa." Währenddessen Benatelli mit einem Schuss aufs Tor, obwohl Hofmann mehr oder weniger frei stand. Es fehlt mal wieder der finale Pass. Im Mittelfeld spielt aber erneut kein Absteiger.
  • 33. 14:30:44
    Erste gute Situation von Hansa Rostock - Ronny Marcos spielt sich links frei und flankt in die Mitte, Marcel Halstenberg kann und muss in höchster Not klären. Da war sie dann - die erste "Chance" für Rostock.
  • 30. 14:28:00
    Chance für Borussia: Nach einem starken Konter über Amini kommt Jonas Hofmann an den Ball und steht frei vor dem Tor, schafft es aber leider nicht, den Ball im Tor zu versenken, wahrscheinlich auch deswegen, weil er den Rostocker Torwart anschießt.
  • 26. 14:24:19
    Nach wie vor das selbe Bild: Rostock wartet ab und Dortmund kombiniert sich durch die Rostocker Hälfte. Bisher gibt's nicht viele Erkenntnisse außer: Amini leuchtet in der Sonne.
  • 21. 14:18:47
    ... die aber nichts einbringt als ein Schuss von Koray Günter neben das Tor.
  • 20. 14:18:15
    Viel zu berichten gibt es hier nicht, Dortmund hat das Spiel im Griff, ohne großartig zwingend vor das Tor zu kommen. Auch, weil Rostock nicht unbedingt schlecht steht. Bisher gab es drei Fernschüsse durch Bakalorz, Hofmann und Baykan und zwei Fast-Chancen. Vorne fehlt die Durchschlagskraft. Das kennen wir ja bereits. Jetzt mal ein Freistoß, den Kevin Müller im Tor der Rostocker zur Ecke klärt.
  • 13. 14:11:20
    Der Support auf Seiten der Rostocker ist doch etwas sehr verflacht. Die Mitmachquote ist nur noch bei "Auswärtssieg" groß.
  • 12. 14:10:32
    Und die nächste Chance - Hofmann vernascht einen Rostocker auf der rechten Seite und steckt zurück auf Marc Hornschuh, der auf der rechten Seite spielen darf. Flanke in die Mitte, Bajner steht haargenau richtig, braucht den Ball nur noch einzuköpfen, aber ein Rostocker kommt soeben noch mit dem Kopf an den Ball und klärt den Ball in den freien Raum.
  • 9. 14:07:28
    Bisher spielt fast nur Borussia. Hansa Rostock hatte noch keine Chance, und Alomerovic hatte den Ball bisher erst zum Abstoß. Jetzt aber die erste Ecke für Rostock.
  • 6. 14:03:46
    Hätte man nicht erwartet: Für eine Parallelansetzung sind auch unsere Fans recht gut dabei. Rostock aber erwartungsgemäß etwas lauter. Ist ja schließlich deren Erste.
  • 5. 14:03:00
    Borussia scheint entschlossen zu sein. Gerade eben die erste gute Situation für uns. Bakalorz tankt sich an der rechten Strafraumkante durch und kann nach innen ziehen. Doch leider verpasst Benatelli knapp. Direkt danach ein Schuss von Balint Bajner, der aber direkt auf den Torwart geht.
  • 3. 14:00:56
    Der Kobold mit dem roten Haar sortiert sich auf die Demirbay-Position ein, Bakalorz spielt neben ihm. Auch erneut in der Innenverteidigung vertreten: Koray Günter.
  • 13:58:43

    Anpfiff 1. Halbzeit

    Hansa stößt an und spielt in der ersten Hälfte in Richtung Süd.
  • 13:57:47
    In 2 Minuten geht's los: Heute mit eben jenem Mustafa Amini in der Startformation für Kerem Demirbay, der unter der Woche angeschlagen war. Die Mannschaften laufen ein, und Rostock skandiert schonmal vorsichtshalber "Auswärtssieg". Dass es mit den geografischen Kenntnissen nicht so gut bestellt ist, beweisen sie abermals mit "der Nummer 1 im Pott".
  • 13:55:31
    Ein paar Fahnen werden ebenfalls geschwenkt. Zumindest in unserem Fanblock - heute mal auf der West. Der internationale Mustafa Amini Fanclub hat sein Transparent mitgebracht. Rostock mit ein paar Spruchbändern aber keinen Fahnen. Hansa übrigens laut eigener Aussage gerade "die Nummer 1 im Pott" und auf Grund einiger offiziell angebrachten Fahnen wohl heute in der Champions League gegen uns.
  • 13:53:21
    Hansa Rostock ist zahlreich angereist. Doch wer dachte, dass von Seiten der Borussia wegen der unsäglichen Parallelansetzung (dagegen!) gar nichts kommt: Ca. 300 versprengte Amateure-Fans haben den Weg ins Stadion gefunden, wovon 50-80 durchaus gesangsbereite Fans sind.
  • 13:52:09
    Hallo und herzlich Willkommen aus dem Westfalenstadion. Zum Amateure-Spiel unserer Borussia gegen Hansa Rostock meldet sich Wiggy. Scheinbar hat jemand den Kühlschrank eingeschaltet - es ist kalt!