3. Liga Saison 2012/2013, 6. Spieltag
Kickers Offenbach
Borussia Dortmund II
3:0 (1:0)
2012-08-25 14:00:00

Zuschauer:

Schiedsrichter: Arno Blos
  • Kickers Offenbach

    • 3 Marc Stein
      4 Markus Husterer
      8 Sead Mehic
      9 Thomas Rathgeber
      10 Julius Reinhardt
      11 Mathias Fetsch
      15 Andre Hahn
      19 Nicolas Feldhahn
      22 Daniel Dziwniel
      23 Marcel Stadel
      28 Robert Wulnikowski
      2 Maximilian Ahlschwede
      5 Stefan Kleineheismann
      6 Matthias Schwarz
      14 Lars Bender
      16 Daniel Endres
      24 Fabian Bäcker
      30 Stefan Vogler
      Arie van Lent
  • Borussia Dortmund II

    • 2 Florian Hübner
      3 Marc Hornschuh
      4 Marcel Halstenberg
      5 Thomas Meißner
      6 Konstantin Fring
      7 Jonas Hofmann
      8 Tim Treude
      9 Erik Durm
      11 Marvin Bakalorz
      15 Rico Benatelli
      33 Zlatan Alomerović
      28 Koray Günter
      10 Ensar Baykan
      13 Marvin Ducksch
      17 Admir Terzić
      25 Kerem Demirbay
      28 Mustafa Amini
      30 Edin Sancaktar
      David Wagner

Live Ticker

refreshing...
  • 15:49:24
    Der Schiri hat ein Einsehen und pfeift pünktlich ab. Das war nix liebe Amateure. Hoffentlich war mein Eindruck, dass die Mannschaft in der Liga mithalten kann nicht verfrüht. Unter dem Strich zählen nämlich nur die Punkte. Zu allem Übel humpelt Sturmhoffnung MArvin Ducksch gerade mit schmerzverzerrtem Gesicht in die Kabine und muss von zwei Kollegen gestützt werden. Bis zum nächsten Amas Spiel grüßt Euer Web, der sich jetzt schnell auf die Heimreise machen muss...
  • 90. 15:46:45

    Abpfiff 2. Halbzeit

  • 88. 15:44:58
    Das Spiel ist natürlich leider längst entschieden und dementsprechend zäh verläuft die Endphase.
  • 86. 15:42:51
    Jetzt gibt es die bei den Amas schon bekannten Scheiss DFB Wechselgesänge von beiden Fanszenen. Ein gemeinsamer Feind macht einig, über die Grenzen der Farben hinweg.
  • 84. 15:41:34

    -

    Auswechslung

  • 84. 15:41:16

    Gelbe Karte

    Bakalorz mit einer üblen Grätsche von hinten. Dabei verletzt er sich aber selbst. Mancher Schiri zeigt dafür Rot.
  • 82. 15:39:07
    Demirbay versucht es aus 25 Metern direkt, schießt aber din die Mauer.
  • 81. 15:38:33
    Jetzt versucht es Meißner mal mit dem Kopf durch die Wand und holt immerhin einen vielversprechenden Freistoß raus.
  • 81. 15:37:40
    Die Amas fallen jetzt aueinander, spielen aber auch immer noch in Unterzahl. Bei Ducksch geht nichts mehr.
  • 80. 15:37:00
    JEtzt muss man hier eine derbe Klatsche befürchten. Flanke Bender und Bäcker hat nur noch Alomerovic vor sich, schießt diesen aber an.
  • 79. 15:36:04
    Hier singt man sich schon mal für das Abendspiel in der Bundesliga warm "Scheiss Eintracht Frankfurt" "Leeeverkusen"
  • 78. 15:35:25
    Das war es dann wohl leider endgültig. Bender mit einer schönen Flanke und Fetsch köpft ein. Beide wurden bei ihrem Angriff von der Dortmunder Abwehr absolut in Ruhe gelassen.
  • 77. 15:34:20

    Tor

  • 76. 15:33:09

    Gelbe Karte

    Derbes Frustfoul im Mittelfeld
  • 75. 15:32:09

    -

    Auswechslung

  • 75. 15:31:49
    Pfeifkonzert= Fring am Ball
  • 74. 15:30:55
    Am Willen mangelt es den Jungs jedenfalls nicht. Obwohl sie hier schon Ewigkeiten in Unterzahl sind, versuchen sie weiter zu stürmen.
  • 72. 15:29:26
    Ist der etwa auch vor dem Spiel in FFM hier vorbeigekommen wie die SVB Fans?
  • 71. 15:28:16
    Ducksch ist inzwischen am rechten Fuß bandagiert worden, aber er humpelt immer noch stark. Der BVB weiter nur zu zehnt.
  • 70. 15:27:30
    Die Amas versuchen hier in Unterzahl alles, aber das eröffnet dem OFC natürlich Räume zum Kontern.
  • 70. 15:26:42
    Erneut muss der OFC eigentlich den Sack zu machen. Aber diesmal scheitert Reinhardt frei vor Alomerovic.
  • 69. 15:26:12
    Fring hat hier jede Menge neue Freunde gefunden. Er wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen.
  • 68. 15:25:22
    Ducksch ist derweil schon wieder drau0en und wird behandelt.
  • 68. 15:25:00
    Und die nächste Chance für die Amas Treude schickt Durm, der legt quer zu Demirbay, aber dessen Schuss stellt Wulnikowski vor keine größeren Probleme.
  • 65. 15:21:42
    Eine gute Konterchance leichtfertig vertan. Demirbay findet mit seinem Querpass im Strafraum keinen Mitspieler.
  • 63. 15:19:50
    Rathgeber muss das Spiel hier endgültig entscheiden. Doch er schießt daneben, obwohl er total freie Bahn hatte.
  • 62. 15:19:07
    7091 Zuschauer das ist ordentlich. Knapp 1000 Borussen dürften darunter sein...
  • 61. 15:18:02

    Gelbe Karte

    Dummes Ballwegschlagen nach Abpfiff. Die OFC Fans antworten mit "Alle auf die 6"
  • 60. 15:17:03
    Der erste Doppelpassversuch der beiden BVB Stürmer mißlingt noch.
  • 59. 15:16:28
    Ducksch scheint 1:1 die Position von Benatelli hinter Durm zu übernehmen. Das überrascht dann doch etwas.
  • 58. 15:15:30

    -

    Auswechslung

    Wagner zieht sein letztes As. Hoffentlich sticht es...
  • 58. 15:14:50
    Jetzt macht sich Duckschi Ducksch zur Einwechslung bereit...
  • 57. 15:14:04
    Jetzt mal eine schöne BVB Aktion. Treude nimmt einen Ball volley und passt hoch und weit in den Lauf von Durm, aber der kann den Ball leider nicht gewinnbringend verwerten.
  • 54. 15:10:52
    Warum David Wagner die gesamte rechte Flanke ausgetauscht hat, erschließt sich mir nicht so ganz. Hornschuh und Hofmann sind sicher unter ihren Möglichkeiten geblieben in Halbzeit 1, aber über Links ging auch nicht mehr...
  • 52. 15:09:35
    Jetzt fordert der BVB Anhang Elfmeter. Aber weder nach einer Attacke gegen Fring noch nach einem angeschossenen Handspiel zeigt der Schiri auf den Punkt.
  • 51. 15:07:42
    Fring spielt jetzt übrigens hinten rechts anstelle von Hornschuh, dafür ist Demirbay ins defensive Mittelfeld gerückt. Vorne hat Treude jetzt die Seite gewechselt und Baykan kommt über Links.
  • 49. 15:06:32
    Aber direkt in die Mauer geschossen.
  • 49. 15:06:07
    Oje jetzt schwimmt der BVB mächtig. Freistoß OFC von der Strafraumgrenze...
  • 48. 15:05:06
    Jetzt wird es natürlich ganz schwer.
  • 48. 15:04:50
    NAch der anschließenden Ecke kommt Stadel zum Schuss und zielt aufs lange Eck. Obwohl der Ball noch von einem Borussen weggeschlagen wird, hatte er nach Ansicht des Schiris schon die Linie überschritten.
  • 47. 15:03:46

    Tor

  • 46. 15:03:30
    Den besseren Start erwischt aber der OFC. Hahn mit einem artistischen Schuss, der Alomerovic beinahe überrascht hätte.
  • 45. 15:02:38

    -

    Auswechslung

  • 45. 15:02:11

    -

    Auswechslung

  • 45. 15:01:39

    Anpfiff 2. Halbzeit

  • 15:00:57
    Der BVB ist schon wieder auf dem Feld scheinbar kommen Baykan und Demirbay rein.
  • 15:00:55
    Der BVB ist schon wieder auf dem Feld scheinbar kommen Baykan und Demirbay rein.
  • 15:00:51
    Der BVB ist schon wieder auf dem Feld scheinbar kommen Baykan und Demirbay rein.
  • 14:49:42
    Die Führung für den OFC ist nicht unverdient. Die Amateure haben zwar über weite Strecken gut mitgehalten, konnten sich aber in der gesamten ersten Halbzeit keine echte Torchance herausspielen. Wenn man dann noch ein paar Aussetzer hinten produziert, darf man sich über einen Rückstand nicht wundern.
  • 47. 14:48:19

    Abpfiff 1. Halbzeit

  • 46. 14:47:35
    Hornschuh hat Glück, dass er kein Gelb sieht. Er zieht seinem Gegenspieler praktisch das Trikot aus.
  • 45. 14:46:37
    Halstenberg mit einem Freistoß aus gut 20 Metern. Aber der ist deutlich zu hoch angesetzt.
  • 44. 14:45:39
    Da war sie scheinbar. Die hundertprozentige Chance für den OFC zu erhöhen. Aber nachdem Rathgeber frei vor Alomerovic kläglich scheitert, pfeift der Schiri Abseits.
  • 42. 14:43:18
    Die Amateure versuchen den Druck zu erhöhen. Aber bisher bleibt es bei untauglichen Versuchen.
  • 39. 14:40:13
    Im Anschluss an den folgenden Eckball landet der Abpraller bei Stein und der nimmt den Ball volley von der Strafraumgrenze. Wieder ist Alomerovic auf dem Posten.
  • 38. 14:39:26
    Die Kickers wittern nun ihre Chance. Einen Konter schließt Hahn aus 18 Metern ab und Alomerovic hat Mühe den Ball über die Latte zu lenken.
  • 36. 14:37:38
    Mist. Da haben sie einmal nicht aufgepasst. Flanke in den Strafraum und Feldhahn hat jede Menge Platz beim Kopfball. Keine Chance für Alomerovic.
  • 35. 14:36:43

    Tor

  • 35. 14:36:08

    Gelbe Karte

    Er spielt den Ball, aber das Publikum überzeugt den Schirir, dass es Gelb sein muss
  • 32. 14:33:30
    OFC Kapitän Husterer humpelt nach einem Zusammenprall mit Fring angeschlagen vom Platz.
  • 31. 14:32:07
    Das Heimpublikum arbeitet sich mehr und mehr am Schiri ab. Hoffentlich beeindruckt den das nicht irgendwann.
  • 30. 14:31:26
    Der BVB agiert im Spielaufbau zu kompöiziert, aber auch den Hausherren fällt nicht viel ein. Jetzt versucht es Rathgeber mal aus der Distanz und zwingt Alomerovic zur Parade.
  • 27. 14:28:55
    Nach Foul von Bakalorz gab es einen Freistoß aus guter Position für den OFC. Die versuchen es mit einer Variante und schicken einen Spieler per Flachpass steil, aber der Versuch den Ball flach vors Tor zu bringen mißlingt und auch der anschließende Eckball bleibt ungefährlich.
  • 25. 14:26:27
    Puh das war Glück. Schlimmer Fehler von Alomerovic, der mit den Fäusten nicht an den Ball kommt. Zum Glück erreicht der Ball auch keinen Offenbacher, denn das Tor war leer.
  • 24. 14:25:34
    Die Amateure halten hier bislang absolut gut mit. Großartige Torchancen hatte aber noch keine Mannschaft.
  • 23. 14:24:10
    Gute Kontergelegenheit für die Amas. Aber Durm kann sich erst nicht vom Ball trennen und bringt dann nur einen ungefährlichen Schuss zustande.
  • 21. 14:22:08
    Dave Wagner scheint heute in erster Linie auf eine eingespielte, erfahrene Truppe zu setzen. Jedenfalls deutet für mich der Einsatz von Fring anstelle des zuletzt starken Demirbay darauf hin.
  • 19. 14:20:59
    Die UvdA demonstrieren demgegenüber natürlich eher ihre Sangeskünste. Jetzt wird auch das erste Mal der schöne Wechselgesang von der Droge ausgepackt.
  • 19. 14:20:11
    Was mir hier stimmungsmäßig gut gefällt ist die lautstarke Empörung nach BVB Fouls. Das nenne ich mal spielbezogenen Support.
  • 17. 14:18:56
    Auf Offenbacher Seite hängt auch eine SVB04 Zaunfahne. Scheinbar sind auch die OFC Freunde vom Werksverein heut angereist.
  • 16. 14:17:44
    Das Stadion schreit einen Elfer herbei, weil Meißner gegen Hahn ein wenig mit den Händen schiebt, aber das war nun wirklich nichts.
  • 14. 14:15:49
    Feldhahn holt sich eine strenge Ermahnung vom Schiri ab, weil er gegen Huebner voll durchzieht, obwohl der Ball schon weg ist. Das hätte durchaus auch Gelb geben können.
  • 13. 14:14:43
    Eine schöne Kombination über Benatelli und Hofmann. Aber als Benatelli versucht in Lewandowski Manier den Ball mit der Hacke für Durm aufzulegen, ist der Spaß vorbei.
  • 12. 14:13:39
    Auf der Anreise versicherte uns ein OFC Fan, dass es hier keine Ultras geben würde. Die Stimmung der Heimfans ist daher auch wie im alten Stadion eher Oldschool mäßig. Mal ist es laut, dann wieder leise und neben Trommeln kommen auch Tröten zum Einsatz.
  • 10. 14:11:47
    Der ganze Gästeblock hüpft "FORZA BVB". Ein schönes Bild.
  • 8. 14:09:51
    Ganz schwache Ecke von Halstenberg direkt ins Toraus.
  • 7. 14:08:45
    Hofmann zieht entlang der Torauslinie in den Strafraum und wird zu Fall gebracht. Außer ihm hat aber keiner ein elfmeterwürdiges Foul gesehen.
  • 6. 14:07:13
    Die Heimsteher sind inzwischen zu circa 2/3 gefüllt. Bei einer Längstribüne ist das gar nicht mal so schlecht.
  • 4. 14:05:25
    Die Amateure wollen sich hier aber nicht verstecken und attackieren früh. Jetzt musste Halstenberg aber einmal auf Kosten eines Eckballs klären. Im Anschluss an diesen hat Offenbach eine erste Kopfballchance, aber der Ball geht deutlich vorbei.
  • 2. 14:03:47
    Der BVB II tritt hier trotz des schwachen Offenbacher Starts in der Liga nur als Außenseiter an. Zuletzt hat der OFC mit einem überzeugenden Sieg in Aachen und dem Pokalerfolg scheinbar die Kurve gekriegt.
  • 14:02:07

    Anpfiff 1. Halbzeit

  • 14:00:58
    Auch hier gibt es die peinliche Anti-Pyro Rede, die uns gestern ja schon Sebastian Kehl vorlesen musste.
  • 13:59:18
    Die Teams laufen ein, gleich geht es los...
  • 13:56:31
    Insgesamt ist das Stadion aber nur mäßig gefüllt. Da hätte man sich nach dem Pokaltriumph gegen Fürther Greuth oder so ein wenig mehr erwarten können.
  • 13:54:23
    Soeben werden wir von der Rasenbewässserungsanlage besprenkelt. Hoffentlich macht meine Hardware das mit...
  • 13:53:45
    Die UvdA geben auch direkt Gas. Entgegen anderslautenden Gerüchten, scheint auch Kai auf dem Zaun zu sitzen. Sich hier akkustisch durchzusetzen wird aber schwer, denn der OFC Stimmungsblock ist auf Höhe der Mittellinie direkt gegenüber von uns. Daher höre ich natürlich von denen mehr.
  • 13:50:16
    Soeben läuft ein furchtbarer OFC Fansong, der auf "Angels" vom Robbie Williams basiert. "Scheissegal wir wollen heut nur eins, Euch kämpfen sehn..." "Der OFCEEEE wird niemals untergehen, es wird hier ewig stehen so wie der Bieberer Berg" usw. Das ist schon besonders schwachsinnig, aber man ist ja gerade in unterklassigen Stadien so einiges gewohnt.
  • 13:48:08
    Heute steht uns ein ordentliches Presse W-Lan zur Verfügung. Einem problemlosen Ticker scheint also nichts im Wege zu stehen.
  • 13:47:12
    Der Gästeblock ist auch ordentlich gefüllt. Die Mehrheit der Fans ist wegen befürchteter Probleme beim Zwischenstopp in FFM per Bus angereist. Wir wenigen WET-Fahrer sind aber auch unbehelligt vom ehemaligen Randalemeister durchgekommen.
  • 13:44:45
    Das neue Stadion des OFC kann natürlich nicht mit dem Flair des alten Bieberer Bergs mithalten. Die Architektur baut im Wesentlichen auf viel nakten Beton und ein Dach aus Wellblech Plastik Kombination. Aber angesichts des finanziellen Kraftakts, den ein Stadionnneubau immer darstellt, ist dieses Stadion für einen Drittligisten durchaus gelungen. Wenig schön ist allerdings die Flutlichtanlage, die nur auf mickrigen Stalträgern ruht. Wer die alten Flutlichtmasten hier gesehen hat, weiß was ich vermisse. Ein interessantes Detail ist allerdings, dass die Heimsteher sich auf der Gegentribüne befinden. Diese ist komplett unbestuhlt. Sowas habe ich in einem Neubau auch noch nicht gesehen. Der Gästesteher befindet sich, ähnlich wie im Westfalenstadion außen auf einer Hintertortribüne.
  • 13:40:05
    Die Fraktion der Jungprofis sitzt bis auf Bakalorz und Hornschuh komplett auf der Bank. Mit Ducksch, Günter und Amini hat Dave Wagner damit wertvolle Alternativen auf der Bank. Bittencourt, den sicher auch der ein oder andere im Kader der Amas erwartet hatte, ist nicht im Aufgebot.
  • 13:38:37
    Hallo und willkommen zum sg.de live-ticker vom Bieberer Berg. Nach einer entspannten Zugfahrt haben wir es zum neuen Stadion des OFC Kickers geschafft. Sich nach dem Spiel gestern um 6 Uhr morgens aus dem Bett zu schälen, war nicht so einfach, aber was macht man nicht alles aus echter Liebe. Ein leicht übernachtigter Web ist heute mal wieder für Euch an den Tasten und versorgt Euch mit Live-Infos von unserer U23.