3. Liga Saison 2012/2013, 1. Spieltag
VfL Osnabrück
Borussia Dortmund II
2:0 (1:0)
2012-07-21 14:00:00 osnatel Arena

Zuschauer:

Schiedsrichter: Daniel Siebert
  • VfL Osnabrück

    • 1 Manuel Riemann
      5 David Pisot
      6 Alexander Krük
      7 Gaetano Manno
      8 Timo Staffeldt
      9 Marcus Piossek
      11 Simon Zoller
      15 Martin Hudec
      19 Nils Fischer
      21 Paul Thomik
      32 Dániel Nagy
      3 Daniel von der Bracke
      4 Claus Costa
      10 Andreas Glockner
      14 Timo Beermann
      20 Nils Zumbeel
      22 Yannic Thiel
      27 Nico Neidhart
      Claus-Dieter Wollitz
  • Borussia Dortmund II

    • 2 Florian Hübner
      3 Marc Hornschuh
      4 Marcel Halstenberg
      5 Thomas Meißner
      6 Konstantin Fring
      7 Jonas Hofmann
      8 Tim Treude
      9 Erik Durm
      11 Marvin Bakalorz
      15 Rico Benatelli
      33 Zlatan Alomerović
      16 Onur Cenik
      17 Admir Terzić
      18 Hervenogi Unzola
      19 Paul Ehmann
      22 Kiyan Soltanpour
      25 Kerem Demirbay
      30 Edin Sancaktar
      David Wagner

Live Ticker

refreshing...
  • 91. 15:51:40

    Abpfiff 2. Halbzeit

    Das war es von der Bremer Brücke. Als Fazit bleibt: Schönes Wetter, schönes, volles Stadion, gute Stimmung, schöner Fußball, aber leider eine ebenso unnötige wie verdiente Niederlage der Amateure vom BVB09. Hoffentlich wird das nicht das Motto für diese Saison. Bis zum Heimspiel gegen die Arminia grüßt Euer Web.
  • 91. 15:51:10
    Die Schlussoffensive der Amateure ist ein laues Lüftchen.
  • 89. 15:48:56

    -

    Auswechslung

  • 87. 15:47:15
    Und noch eine gute Chance für den VfL aber Piosseks Flanke gerät zu lang.
  • 86. 15:46:13
    Riemann mit einem LAngerak-mäßigen Ausflug. Er hatte scheinbar nicht damit gerechnet, dass Krük versucht, den Ball per Kopf zurück zu legen. Aber kein Dortmunder kann Kapital aus diesem Bock schlagen.
  • 83. 15:43:39

    Gelbe Karte

    Meckern
  • 83. 15:42:49

    -

    Auswechslung

  • 81. 15:41:41
    Und wieder vergibt Hofmann eine gute Schusschance, weil er einen Haken zu viel macht und dann versucht nochmal quer zu legen.
  • 80. 15:39:51
    Leider scheint sich hier die alte Regel mal wieder zu bestätigen. Die Talente sind technisch stark und spielen gut bei den Großen mit, aber in den entscheidenden Momenten fehlt noch die Abgezocktheit. Hoffentlich kriegt David Wagner das schnell in die Köpfe seiner Spieler, denn so wird das nichts mit dem Klassenerhalt.
  • 78. 15:38:10
    Demirbay versucht einen Schuss aus 25 Metern und verfehlt das Tor deutlich.
  • 76. 15:36:46
    David Wagner wirft alles nach vorne und bringt Stürmer für Innenverteidiger.Der BVB jetzt hinten mit einer Dreierkette. Verständlich nachdem Osnabrücks einzige Spitze sich selbst vom Feld genommen hat.
  • 75. 15:35:40

    -

    Auswechslung

  • 74. 15:34:40

    Gelb-Rote Karte

    Foul im Mittelfeld. Danke für den tollen Jubel du Depp!
  • 73. 15:33:47

    -

    Auswechslung

  • 73. 15:33:01
    Meißner mit einem verunglückten Kopfball-Rückpass und Maskenmann Alomerovic muss Kopf und Kragen riskieren.
  • 71. 15:31:40

    Gelbe Karte

    Striptease nach Torerfolg
  • 71. 15:31:17
    Das ist natürlich wirklich bitter. Die Amateure schlafen kurz und der VfL schlägt eiskalt zu. Die Abwehr verliert Zoller aus den Augen und der lässt sich frei vor Alomerovic nicht zweimal bitten.
  • 70. 15:29:58

    Tor

  • 69. 15:29:39
    11.700 Zuschauer in der VfL Kampfbahn Bremer Brücke.
  • 69. 15:29:02
    Die Amateure setzen sich nun vorne fest, wirken aber viel zu wenig zielstrebig.
  • 67. 15:27:41

    -

    Auswechslung

  • 67. 15:26:50
    LEider fehlt mit Nachwuchsknipser Duckschi Ducksch heute eine wertvolle Alternative im Sturm und Kiyan Soltanpour hat sich in der Vorbereitung wenig zielsicher gezeigt.
  • 65. 15:25:38
    Manno mit der großen Chance die Führung auszubauen. Im Anschluss an einen Eckball wird der Ball nur halbherzig abgewehrt und Manno versucht einen eingesprungenen Direktschuss, verfehlt aber das Tor.
  • 64. 15:24:19
    Wieder mal ein Stellungsfehler von Pisot, der öfter unsicher wirkt. Und wieder kann Durm kein Kapital daraus schlagen.
  • 61. 15:21:21
    Durm hat eine gute Gelegenheit zu flanken, aber er verzieht den Ball leider völlig.
  • 61. 15:20:48
    Meißner mit einem eindeutigen Handspiel im Strafraum aber der Schiedsrichter hat keine Absicht gesehen, weil er aus kurzer Distanz angeschossen wurde. Der Heimanhang regt sich natürlich auf "Fußball-Mafia-DFB" Anstoss 2 Klassiker...
  • 59. 15:19:36
    Hornschuh zeigt nun bei einigen Ausflügen über Rechts seine technische Klasse. Ein Freistoß von Hofmann wird zu hoch angesetzt und segelt über den Strafraum hinweg.
  • 57. 15:16:54
    Der Gästeblock mit einem beeindruckenden Schauspiel. Das Lied von der Droge als Wechselgesang geschrieen und anschließend Pogo im ganzen Block. Das rockt!
  • 55. 15:15:36

    Gelbe Karte

    taktisches Foul im Mittelfeld
  • 55. 15:15:09
    Der VfL kontert die Amas jetzt nach Strich und Faden aus. Nagy legt quer auf Zoller, der das Kunststück fertig bringt aus 5 Metern 3 Meter über das Tor zu zielen.
  • 54. 15:14:07
    Ein Freistoß des VfL aus guter Position verpufft wirkungslos.
  • 52. 15:12:10
    Dortmund im Glück. Zoller legt den Ball im Strafraum flach quer, aber Feeund und Feind verpassen.
  • 51. 15:11:14
    Treude mit einem schönen Pass auf Benatelli, der es aus der zweiten Reihe versucht, aber nur ein Schüsschen zustande bringt.
  • 48. 15:08:38
    Unbedingt erwähnenswert ist auch noch das Halbzeitpausenspiel hier. Die Kandidaten müssen ein Bierfass über den Platz schleppen und zwischendurch ein Herforder Pils auf Ex kippen. Wo bleibt da die Menschenwürde?
  • 47. 15:07:11
    Die UvdA halten hier auch weiter die Tradition hoch und wünschen per Transparent die ...OS raus aus der dritten Liga. Den kompletten Wortgehalt gebe ich hier nicht wieder, weil mir das schon mal als behindertenfeindlich ausgelegt wurde...
  • 45. 15:04:48

    Anpfiff 2. Halbzeit

    Insgesamt macht das hier heute aber großen Spaß. Volles Haus, gute Stimmung, guter Fußball.
  • 15:03:59
    Nachdem der VfL hier losgelegt hat wie die Feuerwehr und es zwischenzeitlich aussah, als würden die Amas auseinander genommen, haben die Jungs sich gut ins Spiel gekämpft und konnten zeigen, dass sie durchaus auf diesem Niveau mithalten können. LEider fing man sich dann noch den unnötigen Rückstand.
  • 50. 14:49:37

    Abpfiff 1. Halbzeit

  • 49. 14:48:56
    Nochmal eine gute Chance für die Amas. Hofmann setzt sich wieder mal auf dem Flügel durch und bringt eine Flanke zu Benatelli. Der versucht eine artistische Direktabnahme aber bekommt nicht genug Druck hinter den Ball.
  • 48. 14:47:47
    Nach dem Tor steht das ganze Stadion und feiert minutenlang die eigene Mannschaft. Die Stimmung weiß hier wirklich zu gefallen.
  • 46. 14:46:00
    Ärgerlich so eine Unachtsamkeit kurz vor der Pause. Gerade hatte man sich den Gegner zurecht gelegt, da fängt man sich hinten einen ein. Das ist wohl auch zum Teil der Unerfahrenheit geschuldet.
  • 45. 14:44:59
    Mist jetzt doch noch die Führung für den VfL durch einen Kopfball von Menno. Die Flanke von Piossek (?) segelte durch den ganzen Strafraum und daher ist hier auch die Aufmerksamkeit von Torwart und Abwehr zu hinterfragen.
  • 43. 14:43:20

    Tor

  • 42. 14:42:26
    Die Jungs zeigen jetzt auch wunderbar das von den Profis bekannte Forechecking. Jedem verlorenen Ball wird mit vereinten Kräften nachgesetzt.
  • 41. 14:40:39
    Nach dem überfallartigen Start der lila Kühe hat sich der BVB Nachwuchs inzwischen im Drittliga Umfeld zurecht gefunden und kontrolliert nun sogar mehr und mehr das Mittelfeld.
  • 39. 14:38:46
    Jetzt nochmal der VfL über Thomik. Aber dessen weite Flanke pflückt Zlatan locker runter.
  • 38. 14:38:06
    Halstenberg zieht den Ball vor das Tor aber Riemann kann ihn abwehren. Der Abpraller landet bei Hofmann, der ihn erneut hoch in den Strafraum schlägt, wo Haltenberg durchgestartet ist. Aber der kann den Kopfball leider nicht kontrollieren und setzt ihn neben das Tor.
  • 37. 14:36:36
    Hofmann holt auf Rechts einen Freistoß raus und zieht sich den Unmut des Heimpublikums zu.
  • 36. 14:35:38
    Der VfL Tormann steht wieder und es kann weitergespielt werden. Er ist jetzt natürlich der Held der lila Fans und wird ausdauernd gefeiert. Aber auch der Gästeblock hüpft und schreit: HEY AMATEURE!!!
  • 34. 14:34:19
    NEIN!!!! Das musste die Führung für die Amas sein. Benatelli steckt im Strafraum auf Hofmann durch und der läuft frei auf Riemann zu. Er versucht den Ball an ihm vorbeizuschieben, bleibt aber hängen. Auch dem Nachschuss von Durm wirft sich Riemann mutig entgegen. Jetzt ist er aber angeschlagen und wird behandelt.
  • 32. 14:32:28
    Das Stadion ist hier wirklich gut gefüllt. Man sieht keine europameisterschaftsartigen Lücken auf den Rängen.
  • 32. 14:31:41
    Auweia kaum schreib ich sowas fast die VfL Führung. Piossek schickt Manno auf dem rechten Flügel steil und dessen Flanke nickt Zoller ins Tor, aber der Schiedsrichterassistent hat eine Abseitsstellung gesehen.
  • 31. 14:30:36
    So langsam haben sich die Jungs hier ins Spiel gekämpft.
  • 31. 14:30:36
    So langsam haben sich die Jungs hier ins Spiel gekämpft.
  • 29. 14:29:09
    Hofmann machts und schießt direkt in die Mauer.
  • 29. 14:28:51
    Halstenberg oder Hofmann?
  • 29. 14:28:36
    Jetzt eine gute Freistoßposition für die Amas. Leider ist Vrancic nicht mehr da.
  • 28. 14:27:49
    Schade! Benatelli führt einen Freistoß aus dem Mittelfeld schnell aus und chippt den Ball zu Hofmann, aber Riemann hat aufgepasst und ist einen Schritt schneller am Ball.
  • 26. 14:25:58
    In der Heimkurve hängen alle Zaunfahnen auf dem Kopf. Wogegen hier protestiert wird, ist mir leider nicht ganz klar.
  • 25. 14:24:57
    Jetzt mal ein schöner Angriff der Amas. Benatelli schickt Durm über Rechts, aber dessen Flanke ist zu ungenau und findet Hofmann in der Mitte nicht.
  • 24. 14:23:41
    Trotz guter Internetverbindung hakt der Ticker erheblich. Ich hoffe, dass es an den vielen Zugriffen liegt und bitte daher, nicht ständig auf Aktualisieren zu klicken, sondern das normale Intervall abzuwarten. Danke Euer Web
  • 23. 14:23:17
    Die Stimmung ist hier von beiden Fanlagern wirklich gut bis hier. Das obligatorische "Scheiss Amateure" der VfL Fans wird mit lauten "AMATEURE" Rufen beantwortet.
  • 21. 14:20:36
    Manno aus spitzem Winkel an den Pfosten und im nächsten Versuch direkt auf Zlatan. Das ist hier heute schon mal eine echte Einführung auf dem neuen Niveau für die BVB Talente.
  • 19. 14:19:18
    Zlatan Alomerovic spielt wegen seiner Nasenverletzung as dem Profi-Testspiel mit einer furchterregenden schwarzen Maske. Ane einem anderen Tag würde man sagen, er erinnert an Batman, aber das geht ja nicht mehr.
  • 16. 14:16:14
    Rico Benatelli jetzt mit der ersten größeren Chance für den BVB aber sein Schuss von der Strafraumgrenze stellt letztlich doch kein großes PRoblem für Rietmann im VfL Tor dar.
  • 14. 14:14:28
    Der Gästeblock ist hier zum Bersten gefüllt und die UvdA präsentieren sich gewohnt farbenfroh und sangesfreudig.
  • 13. 14:13:02
    Nach den ersten beiden Ecken für die Amateure macht jetzt wieder der VfL Druck, aber Nagy kann sich im Strafraum nicht durchsetzen.
  • 12. 14:11:41
    Vor dem Spiel präsentierte die Violet Crew eine nette Choreo. Mutmaßlich wurde ihr 10-Jähriges Jubiläum gefeiert. Man nahm dabei gekonnt die derzeitige Presse-Hysterie aufs Korn und präsentierete einige Schlagzeilen, ob ausgedacht oder nicht, wagt man bei der derzeitigen Medienlandschaft schon gar nicht mehr zu vermuten.
  • 10. 14:09:44
    Bei Osnabrück heute der Ex-Borusse Marcus Piossek auf dem rechten Flügel und Ex-BVB Keeper Rolf Meyer als Co-Trainer auf der Bank.
  • 9. 14:08:46
    Und da waren auch schon die ersten beiden Riesenchancen für Osnabrück. Erst hält Alomerovic gegen den frei durchlaufendwen Zoller und nach der anschließenden Ecke muss er nochmal einen Superreflex auspacken, um den Rückstand zu vermeiden
  • 7. 14:07:19
    Das Spiel läuft schon seit einigen Minuten und der VfL legt gleich los wie die Feuerwehr. Die Amas haben große Probleme sich aus der eigenen Hälfte zu befreien.
  • 14:00:30

    Anpfiff 1. Halbzeit

  • 14:06:24
    So nach einigen technischen Problemen meldet sich nun doch der sg.de Ticker von der Bremer Brücke