Regionalliga Saison 2011/2012, 35. Spieltag
Borussia Dortmund II
Borussia M'gladbach II
1:0 (0:0)
2012-04-28 14:00:00 Stadion Rote Erde

Zuschauer:

Schiedsrichter: Benjamin Brand
  • Borussia Dortmund II

    • 4 Marcel Halstenberg
      5 Mario Vrančić
      6 Konstantin Fring
      7 Jonas Hofmann
      9 Terrence Boyd
      10 Ensar Baykan
      11 Marvin Bakalorz
      15 Rico Benatelli
      17 Admir Terzić
      19 Ivan Paurević
      41 Johannes Focher
      8 Tim Treude
      13 Marvin Ducksch
      18 Hervenogi Unzola
      21 Christian Silaj
      22 Kiyan Soltanpour
      25 Marc Schnier
      33 Zlatan Alomerović
      David Wagner
  • Borussia M'gladbach II

    • 1 Janis Blaswich
      2 Niklas Dams
      3 Sascha Tabor
      4 Bernhard Janeczk
      6 Maik Odenthal
      7 Armin Younes
      8 Dennis Dowidat
      9 Marcel Platzek
      11 Fabian Bäcker
      18 Muhittin Bastürk
      27 Julian Korb
      17 Patrick Dertwinkel
      13 Moritz Göttel
      25 Frederic Löhe
      23 Christoph Zimmermann
      10 Alexander Bieler
      20 Marcel Podszus
      30 Joachim Ball
      Sven Demandt

Live Ticker

refreshing...
  • 15:50:08
    Und damit verabschieden sich Vanni und Wiggy aus der roten Erde. Drei Punkte! Last-Minute-Sieg. Aber durchaus verdient. Somit bleibt alles wie gehabt - durch den Sieg von Lotte haben wir weiterhin zwei Punkte Rückstand auf Lotte, bei einem Spiel weniger.
  • 92. 15:48:55

    Abpfiff 2. Halbzeit

    Sieg!! Borussia Dortmund gewinnt 1:0 gegen die Gladbacher Ponys. Der einzige Torschütze - und dazu noch in allerletzter Minute - war Konstantin Fring nach wunderschöner Vorarbeit von Marvin Duksch.
  • 90. 15:47:13

    Gelbe Karte

  • 88. 15:45:14

    Tor

    JA!!!! Doch noch das Ding, Ducksch spielt den Ball von der Grundlinie quer in die Mitte und Fring schiebt ein. Das treibt selbst David Wagner auf das Feld!
  • 87. 15:43:47

    -

    Auswechslung

    Es wirkt nicht so, als wolle Gladbach hier den Sieg.
  • 86. 15:42:37
    Es fehlt in der Dortmunder Offensive wirklich am letzten Prozent. Hier kommt ein Pass dann doch zu ungenau, dort ist ein Schuss zu unplatziert.
  • 82. 15:38:42
    Das musste es jetzt aber sein. Ducksch wird geschickt, steht nicht im Abseits, bleibt aber dennoch vom Ball fern und überlässt Halstenberg den Ball. Dieser scheitert dann aber am Torwart. Verdammt. Auf der anderen Seite rettet Focher zur Ecke.
  • 81. 15:37:35

    -

    Auswechslung

    Außer Wechsel.
  • 80. 15:37:06
    Mittlerweile sieht es dann doch mehr nach einem torlosen Unentschieden aus. Hier passiert nicht mehr wirklich viel.
  • 79. 15:35:37

    -

    Auswechslung

    Auch die Gladbacher wechseln zum ersten Mal.
  • 78. 15:34:54

    -

    Auswechslung

  • 74. 15:31:23

    -

    Auswechslung

    Warum jetzt ausgerechnet Boyd geht, muss ich hoffentlich nicht verstehen. Boyd war bemüht und definitiv einer der Besten in schwatzgelb.
  • 73. 15:29:35
    Tim Treude kommt gleich in die Partie. Vielleicht bringt er ja den Schwung zurück.
  • 69. 15:25:31

    Gelbe Karte

    Der ging da doch etwas übermotiviert in den Zweikampf.
  • 67. 15:24:26
    Jetzt wird Benatelli mit einem schönen Heber geschickt, bekommt aber nicht genug Kraft und Präzision in den Abschluss.
  • 66. 15:22:47
    Ducksch und Boyd hatten in den letzten Minuten zwei gute Ansätze, am Ende fehlte es jedoch am letzten Quäntchen.
  • 64. 15:21:28
    Das Spiel ist jetzt doch merkbar abgeflacht - zum ersten Mal in dieser bislang wirklich starken Partie.
  • 60. 15:17:19
    Eigentlich muss der BVB heute siegen, nachdem Lotte gestern vorgelegt hat. Sonst hätte man es bei vier Punkten Rückstand auf Lotte und einem Spiel weniger jedenfalls nicht mehr in der eigenen Hand, sondern müsste auf einen Ausrutscher der Sportfreunde hoffen.
  • 56. 15:13:19

    -

    Auswechslung

    Ein frischer Ducki Ducksch ersetzt Jonas Hofmann. Mehr Power für die Offensive.
  • 54. 15:10:36
    Die große Chance für die Gladbacher. Bäcker schlägt den Ball von links in den Strafraum, wo Platzek ganz frei zum Kopfball kommt, zum Glück der Borussen (der echten) allerdings drüber köpft.
  • 50. 15:06:44
    Michael Schulz bewirbt hier heute auch noch mal sein Interview, das unter der Woche bei uns veröffentlicht wurde. Durchaus viele bekannte Kibitze hier.
  • 48. 15:04:56
    Wie schon in der ersten Hälfte kommen die Gäste hier zunächst besser aus dem Quark. 575 Zuschauer haben sich übrigens hier und heute eingefunden, doch nicht so viele, wie ich geschätzt hatte.
  • 45. 15:01:31

    Anpfiff 2. Halbzeit

    Weiter geht's. Erik Meijer (schreibt der sich so? Der aus Aachen jedenfalls) ist auch da.
  • 14:59:24
    Zurück aus dem prall gefüllten Pressebereich. Auch dort merkt man, dass es heute ein Spitzenspiel in der Roten Erde ist.
  • 46. 14:46:52

    Abpfiff 1. Halbzeit

    Halbzeit. Ein gutes Regionalliga-Spiel, bei dem die Gäste besser ins Spiel kamen und in der Anfangsphase durchaus hätten in Führung gehen können. Seitdem spielt aber der BVB und hätte sich ebenso schon ein Tor verdient. Bis gleich!
  • 44. 14:44:29
    Bakalorz schickt Boyd, der mit der Hacke auf Baykan ablegt. Dessen Schuss setzt kurz vor dem Torwart noch einmal auf, findet aber trotzdem seinen Weg in die Arme des Keepers. Falls man es noch nicht heraus lesen konnte: Der BVB ist jetzt klar am Drücker.
  • 42. 14:42:43
    Die dicke Chance für Boyd! Seinen Abschluss gegen den heranstürmenden Torwart hatten die meisten schon drin gesehen, am Ende verfehlt er das Gehäuse aber doch. Daraufhin versteckt sich Boyd vor Ärger in seinem Trikot.
  • 40. 14:40:29
    Boyd tankt sich stark gegen zwei oder drei Abwehrspieler durch, ist im Abschluss dann aber zu ungenau, sodass Blaswich parieren kann. Fällt doch noch ein Tor vor der Pause?
  • 39. 14:39:37
    Benatelli ist durch, steht aber im Abseits. "Ohne Schiri habt ihr keine Chance" skandieren die Fans.
  • 37. 14:37:29
    Auch Ex-Trainer Theo Schneider sitzt heute im Publikum. Der BVB lässt ihn wohl nicht los, war er in den letzten Wochen doch immer mal wieder in der Roten Erde zu Gast.
  • 35. 14:36:00
    Bei Gladbach versucht es Dowidat mal mit einem Freistoß, der aber doch ein Stück über das Tor geht.
  • 33. 14:33:32
    Ja, jetzt sind wir wirklich am Drücker. Erneut Eckball für den BVB, am Ende ist Terzic kurz vor dem Kasten am Ball, bringt ihn auf das Tor, schießt dabei aber auch den Schlussmann der Gladbacher an. Ein Tor liegt in der Luft.
  • 31. 14:31:22
    Hofmann ist auf der rechten Seite eigentlich durch, will den letzten Abwehrspieler aber doch noch mal verladen und vertändelt dann den Ball.
  • 28. 14:29:02
    Boyd wird nach einem Ballgewinn im Mittelfed steil geschickt, steht aber im Abseits. Langsam kommt der BVB besser ins Spiel.
  • 28. 14:28:12
    Dafür fliegen die Bälle in die Gesichter der Dortmunder Spieler. Zuerst wird Baykan hart aus kurzer Distanz getroffen und muss behandelt werden, dann erwischt es Benatelli.
  • 26. 14:26:17
    Nach der turbulenten Anfangsphase hat sich das Spiel jetzt wieder etwas beruhigt. Ganz so viel passiert jedenfalls nicht mehr.
  • 24. 14:24:22
    Generell ist die Rote Erde heute ganz passabel gefüllt. Dies liegt sicherlich am guten Wetter, an der Entscheidung in der Bundesliga und hoffentlich auch ein wenig an der guten Form unserer Amas.
  • 20. 14:21:00
    Boyd wird steil geschickt, bei der Ballannahme aber doch gestört. Dadurch kann er das Leder nicht kontrollieren und die Chance ist vorbei. Auf der anderen Seite wieder die Gladbacher mit einer Chance, Eckball, bringt aber nichts ein. Ein sehr munteres Spiel.
  • 19. 14:19:51
    Jetzt prüft Paurevic den eigenen Schlussmann. Nach einer Flanke von links lenkt er den Ball aufs eigene Tor. Zum Glück kann Focher mit einer guten Reaktion retten. Der Torwart ist hier in der Anfangsphase klar der beste Borusse.
  • 18. 14:18:17
    "Derbysieger"-Sprechchöre von den BVB-Fans. Nunja.
  • 16. 14:16:52
    Im eigentlichen Gästeblock ist schwer zu sagen, ob da nun wirklich Gladbacher sitzen. Eher nicht, weil einige gelbe Farben auch dort zu erkennen sind. Aber es ist ja auch wenig überraschend, geht es bei den Profis der Fohlen ja auch noch um was.
  • 14. 14:14:37
    Jetzt mal eine Ecke für den BVB. Diese ist allerdings ein gutes Stück zu kurz und auch der zweite Versuch ist nix.
  • 12. 14:12:47
    Gestern legte der Spitzenreiter aus Lotte mit einem 2:0-Sieg gegen Leverkusen vor. Ein Sieg gegen den Tabellendritten wäre heute also wichtig, wenn man weiter vom Aufstieg träumen möchte. Doch die Gladbacher sind weiterhin stärker, wacher und verfehlen durch Dowidat das Tor mit einem Distanzschuss auch schon wieder nur knapp.
  • 10. 14:10:17
    Die nächste Chance für Gladbach hat Sascha Tobor mit einem harten Schuss von halbrechts, bei dem sich Focher ganz lang machen muss, um zur Ecke zu klären. Es zeichnet sich früh ab, dass das heute kein leichtes Spitzenspiel wird.
  • 9. 14:09:31
    Wie schon in Verl hängt auch in der Roten Erde heute ein Transparent, das den Einsatz von Focher fordert. David Wagner kam dem Wunsch nach. Darüber hinaus haben sich heute auch einige gesangskräftige Fans eingefunden.
  • 8. 14:08:21
    Jetzt sind auch die Aufstellungen korrekt. Einzig bei der falschen Borussia sitzt nicht Ball auf der Bank, sondern Khalil Mohammad. Die erste Chance hatten gerade allerdings die Gäste nach einem Eckball, Focher msste auf der Linie retten.
  • 14:01:06

    Anpfiff 1. Halbzeit

    Passend zum Anpfiff hat es jetzt auch Vanni in die Rote Erde geschafft. Es kann also losgehen.
  • 13:48:40
    Ein herzliches Willkommen aus der Roten Erde. Hier meldet sich Vanni. Nicht, sondern Wiggy, weil Vannis Zug heute lieber über die Dörfer tingelt, anstatt direkt zu fahren. Wäre ja auch langweilig. Heute hat uns tatsächlich der Sommer überrascht. Bei herrlichen 24.7 Grad (und keinem zehntel mehr oder weniger) - also bestem Fußballwetter - spielen die Amateure heute zuhause gegen die falsche Borussia aus Mönchengladbach.